Frage von registerrr, 32

Wie genau spaltet sich das H-Proton von der Carbonsäure ab?

Unser Lehrer hat uns erklärt, dass sich wenn Carbonsäure in Wasser gelöst wird das H-Proton von der Hydroxylgruppe abspaltet und sich dann an den Anfang also an das erste Kohlenstoffatom der Verbindung heftet. Warum passiert das? Das Kohlenstoffatom hat ja keine negative Ladung; Außerdem hat das Kohlenstoffatom doch all seine Bindungsmöglichkeiten durch Wasserstoffatome besetzt?? Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 16

Damit sich der Wasserstoff aus der Carboxylgruppe als Proton abspaltet muss eine bestimmte Voraussetzung vorhanden sein. Diese ist vorhanden, wenn die Alkansäuren z.B. mit Wasser zusammengebracht werden.

Die Wasserdipole ziehen Protonen aus den -COOH-Gruppen, und es bilden sich Oxoniumionen. Die Lösungen reagieren dann sauer.

Wenn die Alkylreste größer werden lösen sich die Säuren nicht mehr in Wasser. Es bilden sich dann auch keine sauren Lösungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten