Frage von LadyLady2000, 41

Wie genau muss man die Pille nehemen?

Ich habe mal eine allgemeine Frage, es heißt doch immer man muss zu selben Zeit die Pille nehmen. Deswegen mache ich es auch auf die Minute genau, was manchmal stressig ist. Gibt es da ein Gewissen Zeit Puffer oder muss es ganz genau sein?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 11

Hallo LadyLady2000

Wenn im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  du  eine vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden  nachnehmen  kannst  dann musst du nur darauf achten das der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen 36 Stunden (24+12) nie überschreitet. Bei anderen Pillen kannst du eine Pille um bis zu 3 Stunden nach der gewöhnlichen Einnahmezeit nehmen.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine  vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von MaraMiez, 35

Etwas früher ist nie ein Problem (muss man dann halt nur für den nächsten Tag beachten). Ab wie vielen Stunden später es problematisch wäre, steht in der jeweiligen Packungsbeilage.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 34

In deinen Packungsbeilagen findest du eine Zeit Angabe darüber, wie lange du die Pille nach normaler Einnahmezeit noch nehmen kannst ohne den Schutz zu verlieren. Solange du innerhalb dieser Zeit liegst ist alles gut

Antwort
von jovetodimama, 29

Je genauer Du die Einnahmezeit einhältst, desto sicherer ist die Pille als Verhütungsmittel. - Ich habe sie auch immer minutengenau eingenommen.

Antwort
von leiiaaagf, 15

Also du solltest sie immer zur selben Uhrzeit nehmen. Aber muss nicht auf die Minute genau sein. Ich nehme sie z.B immer um 21.00 uhr aber falls man es trotzdem mal vergisst hat man 12std zeit die Pille mach zunehmen, dass heißt ich hätte zeit bis 9.00 uhr. Sollte man zwar nicht immer ausnutzen aber im Notfall hat man 12 stunden zeit. Es macht auch nichts wenn du sie eine stunde später nimmst. Erst nach 12 stunden wirkt sie nicht mehr

Antwort
von PCFreak12, 41

4 - 6 Stunden davor oder danach sind auf jeden Fall kein Problem - theoretisch sind 12 Stunden möglich.

Antwort
von MsTangaMaus, 30

Solltest du nur nicht zu oft nach hinten verschieben, weil das auch deine Periode verschiebt.

Antwort
von HERRBERND22, 10

Am Besten nimmst du sie so genau wie möglich. So wie jedes andere Medikament auch. Lies einfach Packungsbeilage (Gebrauchsanleitung).

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 7

Guten Morgen LadyLady2000,

den Zeitpuffer entnimmst du deiner Packungsbeilage.

Bei manchen Pillen sind es bis zu 12 Stunden - bei anderen nur 3-4 Stunden. Das können wir nun nicht erraten also bitte lies das nach.

Die Packungsbeilage sollte vor der Einnahme ohnehin durchgelesen werden.

Zu deiner Frage allgemein:

stelle sie bitte deinem Arzt. Nur auf dessen Rat kannst du dich verlassen.

Die User dieser Online Community haben weder Medizin studiert noch liegst du ihnen am Herzen. Sie antworten einfach weil ihnen langweilig ist, sie Punkte wollen oder oder... all das schadet letztendlich nur dir.

Bitte rufe also deinen Frauenarzt an. Du brauchst keinen Termin hierfür du kannst einfach anrufen und deine Frage am Telefon klären lassen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community