Wie genau funktioniert MP3 (im Detail)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also bei Wiki steht folgendes:

  • "Kanalkopplung des Stereosignals durch Differenzbildung" -> da wird an den Stellen wo links und rechts ein identisches Signal abgespielt wird, nur noch eins von beiden gespeichert, nicht mehr beide
  • "Entsprechend der menschlichen Hörkurve werden Signalanteile in weniger präzise wahrnehmbaren Frequenzbereichen mit weniger Präzision dargestellt, indem das fouriertransfomierte Datenmaterial entsprechend quantisiert wird." -> das ist etwas komplizierter. Du musst dir das so vorstellen, dass mithilfe der Fouriertransformation die Musik in einzelnen Frequenzen dargestellt werd. Da wo wir sowieso nicht so gut hören wird nun die "Auflösung" reduziert - es werden zwischendruch einzelne Frequenzen einfach weggelassen. (Ebenso wie du bei einem Bild zb jedes 3. Pixel löschen würdest)
  • "Maskierungseffekt: Quantisierungsrauschen" - Wenn man Frequenzen einfach so wegschneidet wie oben erwähnt, können harte Knackser/Quitscher/Sprünge in der Wavekurve entstehen - wenn man nun so ein (in einem kaum wahrnehmbarem Bereich abgespieltes) Rauschen hinzufügt, werden diese harten Übergänge aufgeweicht - ähnlich wie ein Weichzeichner bei Photoshop.
  • "Die Daten, die in sogenannten Frames vorliegen, werden schließlich Huffman-kodiert." -> das ist wiederum Informatiker-Kram. Da wird die gespeicherte Datei einfach nochmal komprimiert, indem sich wiederholende "Zeichenfolge" (ich weiß nicht, wie man das nennt^^) durch kürzere "Indizes" ersetzt werden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese den Artikel ein zweites Mal und wenn du etwas nicht verstehst ist dieses meistens blau verlinkt so dass du eine Erklärung dazu bekommst

wenn es dir auf anderen Seiten zu oberflächlich ist und auf Wikipedia zu kompliziert aber du es kompliziert wie auf Wikipedia haben möchtest......dann....dah..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oder ganz einfach: frequenzen, die kein mensch hört werden herausgefiltert. wusstest du, dass hörgeschädigte die für uns hörbaren frequenzen nicht hören, dafür aber die rausgefilterten hören würden, wenn sie noch da wären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia225566
15.02.2016, 20:24

Ja, aber das Frequenzen, die wir nicht hören können, rausgefiltert werden, ist eben nur die ganz oberflächliche Beschreibung, ich brauche das genauer (so wie bei Wikipedia, dort werden die einzelnen Schritte im Artikel MP3 erklärt, aber dort verstehe ich es eben nicht).

Und ja, das habe ich auch schon gelesen :) 

0

Was möchtest Du wissen?