Frage von bastler86,

Wie genau funktioniert ein Klappenauspuff? Hängt er mit der Drehzahl oder dem Gaspedal zusammen?

Ich habe mal gehört, dass manche Porschebesitzer sich in ihr Fahrzeug einen Klappenauspuff einbauen, der auch TÜV Konform ist. D.h. in dem Auspuff sind klappen angebracht, die bei einer bestimmten Geschwindigkeit oder Drehzahl (?) ihre Stellung verändern, so dass die Gase nicht mehr durch die Dämmwolle verlaufen sondern direkt aus dem Endtopf austreten udn somit der Auspuff lauter wird. Weiß jemand ob dies mit der Drehzahl oder der Geschwindigkeit zusammenhängt?

Antwort von Knowledge,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, der Auspuff ist nicht "TÜV-konform" (du meinst sicher verkehrszulassungsgerecht; dem TÜV ist es egal, mit was du rumfährst). Da wird vor den Schalldämpfern per Schieber am Auspuffrohr eine Klappe nach außen freigemacht, so dass die Abgase ohne Gegendruck der Dämpfer frei und ohne Widerstand nach außen strömen können. Das bringt aber nicht wesentlich mehr Leistung, allerdings erheblich mehr Krach. Die Wirkung ist wie bei einem offenen "Flamm-Rohr" (ist selbst im Motorsport heute nicht mehr erlaubt).

Kommentar von kosy3,

Entschuldigung! Ich muss korrigieren:

  1. Der Klappenauspuff ist originalverbaut und als Extra bereits ab Werk bei Porsche im Auslieferungsfahrzeug zu bestellen. Er ist sowohl "TÜV-konform" als auch "verkehrszulassungsgerecht".

  2. Dem TÜV ist es nicht egal, mit was man herumfährt. Nicht nur die Einhaltung aller sicherheitstechnisch relevanten Vorschriften, sondern auch der Umwelt (und somit Geräusch)-bestimmungen ist Sache des TÜV.

  3. Die Abgase werden weder ohne Gegendruck direkt nach außen, noch an den Dämpfern vorbei geleitet, sondern einfach durch einen anderen Kanal.

  4. Richtig ist, dass es keine Leistungsverbesserung gibt (auch wenn es einige glauben).

Antwort von xavier87,

Die Steuerung bei serienmäßig verbauten Anlagen ist meistens abhängig von der Drehzahl und Geschwindigkeit. Sprich, ab ca. 3000 U/min öffnet die Klappe beim stärkeren Beschleunigen oder oberhalb von 80km/h bei Vollgas. Eine nachgerüstete Klappenanlage arbeitet entweder mit Staudruck als Regelgröße, um die optimale Leistung aus dem Motor zu holen oder kann manuell per Schlater/Fernbedienung gesteuert werden. Viele Details zu dem Thema habe ich bei www.klappenauspuffanlage.de gefunden.

Antwort von peku2002,

soviel ich weiss, hängt das von der Drehzahl ab, zumindest beim Austin Martin, da ist es so.

Kommentar von PrimeEvil,

Ja wo denn nun, beim Austin oder Aston Martin? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Nützliche Shortcuts für Browser u. Word > Auch gegen den Mausarm! Tipp : Tastenkombination für den Browser • Tabulator: Mit dem Tabulator kannst Du Dich in den gängigen Internetexplorern durch die Links und Textfelder "hangeln". Die in die Gegenrichtung kannst Du durch gleichzeitiges Drücken von der [Strg] -Taste gelangen. • Leertaste: Mit der Leertaste kannst du bei der Betrachtung von Webseiten größere Sprünge nach unten machen.( ist bequemer a...

    1 Ergänzung
  • Fortlaufende Nummerierung in Excel Es hat lange gedauert, bis ich herausbekommen habe, wie man fortlaufende Nummerierungen erstellt: Einfach mindestens 2wei Zellen (mit fortlaufender Nummerierung) markieren, und die Markierung an der unteren rechten Ecke nach unten oder rechts ziehen.

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community