Frage von Mbartho, 50

Wie genau funktioniert das jetzt mit Wechsel auf Winterreifen?

Bin noch Fahranfänger und der erste Wechsel von Sommer -auf Winterreifen steht an.

Es gibt ja Werkstätten, die das übernehmen und auch die Reifen dann einlagern. Bringe ich meine Winterreifen dafür mit oder muss ich die dann dort kaufen??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FunnysunnyFR, 23

Du kannst deine Reifen mitbringen, du zahlst ja für den Reifenwechsel und die Einlagerung. 

Und wenn deine Reifen dann abgefahren sind, sieht die Werkstatt ihren Vorteil darin, das du da schon Kunde bist und dort dann sehr Wahrscheinlich deine Neuen Reifen kaufst, nen Wintercheck machen lässt, und was man dir sonst noch so aufschwatzen lässt.

Und deshalb lagert die Werkstatt / Reifendinst gern deine Räder (kostenpflichtig) ein, auch wenn diese nicht dort gekauft sind.

Meine Reifen liegen übrigens im Keller, und ich wechsel selber, weil ich nicht einsehe für so was Geld zu bezahlen.

Antwort
von Miete187, 22

Sinnvoll ist es Winterräder zu haben also mit Felge. Die bringst du dann mit und zahlst das Wechseln der Räder und das Einlagern.

Wenn du nur Reifen hast musst du die auch mitbringen...das wird aber teurer.

Antwort
von Novos, 26

Wenn Du brauchbare Winterreifen hast, kannst Du diese mitnehmen und montieren lassen. Die abmontierten Sommerreifen kannst Du zu Hause lagern, die Einlagerung bei der Firma kostet Geld.

Antwort
von kaytie1, 27

Wenn du Winterreifen hast dann nimmst du die mit. Wenn du keine hast kannst du dir welche in deine Werkstatt liefern lassen bzw dort direkt bestellen.

Frage am besten mal bei Familie oder Freunden nach wo die das machen lassen.

Ich lasse es in einer kleinen Werkstatt machen, dort ist es billiger als bei den großen Werkstätten. Einlagern mach ich in meiner Garage.

Antwort
von bubukiel, 10

Wenn du welche hast, kannst du sie auch mitbringen und dort montieren lassen. Die Kosten sind sehr unterschiedlich. Wenn sie aber zwischen 5 und 10 Euro je Rad (Reifen auf Felge) liegen ist das noch ok. Die Einlagerung kostet extra ca. 25 Euro.

Antwort
von Derhanse1, 20

Wen du Winter reifen hast ohne Felge Dan empfehle ich dir Felgen zu kaufen ist zwar beim ersten mal teurer aber hinter her Spaß du dir Geld.
Ansonsten mußt du beim jeden wexel auch das aus wuchten mit bezahlen

Kommentar von Blas4me ,

lern erstmal deutsch Hans...

Antwort
von Heidii01, 23

Wenn du welche hast kannst die mitbringen. Hast du keine, dann kannst die in der Regel dort Kaufen/ bestellen. E

Einfach mal in der Werkstatt nachfragen. 

( reifen/ schrauben  solltest du nach einem Wechsel nach 50 - 100 km nachziehen lassen)

Antwort
von JollySwgm, 23

Wie du willst.

Wenn du Räder da hast, kannst du die mitbringen. Du kannst Sunds aber auch kaufen oder einlagern lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten