Frage von Issirhc00, 10

Wie genau funktionieren Nachhaltigkeitsfaktor und Beitragssatzfaktor (Rentenreform)?

Auf der Seite der deutschen Rentenversicherung findet man zwar eine kurze Erklärung,aber genau verstanden habe ich noch nicht,wie Nachhaltigkeitsfaktor und Beitragssatzfaktor funktionieren. Ich bräuchte eine Erklärung,die auch nicht allzu intelligente Menschen verstehen können. Wie kann der Beitragsfaktor die Anpassung dämpfen,und der Nachhaltigkeitsfaktor den Anstieg der Renten?

Vielen Dank im Vorraus

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente & Versicherung, 5

Nachhaltigkeitsfaktor SOLL bewirken, dass das "Rentenversprechen" auch in weiterer Zukunft eingehalten werden kann.

Genau deswegen kann die Rentenversicherung an diesem Faktor nicht selbständig herumschrauben, sondern es bedarf einer Gesetzesänderung.

Gleiches gilt für den Beitragssatzfaktor.

Dieser kann ebenfalls nicht beliebig verändert werden, weil das Einfluss auf die gesamte Kalkulation  der Volkswirtschaft hat.

Antwort
von mariohxddd, 3

Der Beitragssatzfaktor sorgt im Grunde dafür, dass die RAP gedämpft wird, wenn der Beitragssatz steigt. Die RAP steigt, wenn der Beitragssatz sinkt. Der Nachhaltigkeitsfaktor misst im Wesentlichen das Verhältnis von Rentnern zu Beitragszahlern. Da es in Zukunft verhältnismäßig mehr Rentner und weniger Beitragszahler geben wird (demographischer Wandel), wird auch der Nachhaltigkeitsfaktor für eine geringere Rentenanpassung sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community