Frage von viloria, 47

Wie genau entstand Indien?

Hallo,

weiß jemand mehr über die Geschichte Indiens, also wie Indien entstand? Wenn ja, wie entstand Indien?

Antwort
von JBEZorg, 26

Einheitliche indische Kultur gibt es seit mehr als 5 Jahrtausenden. In der Zeit gab es in Indien Riesenreiche, unterschiedliche Religionen und Dynastien. Aber das ist alles Indien gewesen oder Bharat, was heute auch ein offizieller(zweiter) Name Indiens ist. "Indien" bezieht sich nämlich auf die persische Bezeichnung des Flusses Indus, der auf Sanskrit Sindhu eigtl. heisst. Im Industeil ist auch die erste indische Hochkultur entstanden, die sog. Indus-Kultur 2800 v.Chr.

Antwort
von Jonnymur, 47

Der souveräne Staat Indien entstand mit dessen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1947 - davor war es eine britische Kolonie. Wie lange es die Nation gibt, ist jedoch eine andere Frage. Vor der britischen Kolonialherrschaft war es jedenfalls politisch nicht einig, sondern in mehrere kleinere Staaten zersplittert - nicht so drastisch wie Deutschland, aber anzumerken.

Kommentar von Oldtimertreffen ,

Wobei man anmerken sollte, daß das erste Indien, was aus der Kolonalität heraus trat, Pakistan und Bangladesch einbezieht.

Kommentar von Jonnymur ,

@Oldtimertreffen Man kann vieles anmerken, aber manchmal sind kurze Antworten effektiver, v.a. wenn es um äußerst banale Informationen geht, für deren rasche selbstständigen Aneignung eher geworben werden sollte als sie zu vermitteln.

Kommentar von JBEZorg ,

Es wird langasm zu fadenscheinig diese westichen Versuche sich selbst als Zivilisation dazustellen und Andere als unbedeutend. Indien hat mehr Riesenreiche hervorgebracht als iregendeine andere Kultur. Das "zersplitterte" Indien vor der Kolonialzeit bestand immer noch aus Ländern grösser als halb Europa. Und eigentlich gab es zur Zeit des britischen Einfalls das Mogulreich und die Maratha Konföderation.

Nach deiner Logik gibt es Frankreich seit 1945,

Kommentar von Jonnymur ,

@JBEZorg Nö, da Frankreich im Gegensatz zu Indien schon vor 1945 ein Nationalstaat war. Ich kann nicht viel zu deinem Kommentar sagen, da der Vorwurf so sinnfrei ist. Du hast wirklich ernste psychische Probleme.

Kommentar von JBEZorg ,

Indien war lange, lange, lange vor Frankreich ein Nationalstaat, sogar bevor es Franzosen gab.

Du hast wirklich ernste psychische Probleme.

Du solltest die intellektuelle Niederlage nicht so deutlich durch einen Versuch des persönlichen Angriffs markieren. :)

Kommentar von Jonnymur ,

@JBEZorg Zudem unterscheide ich zwischen Nation und Staat.

Kommentar von JBEZorg ,

genau, es gan keine Franzosen, da hatten Inder schon eine Nation und einen Staat.

Kommentar von Jonnymur ,

@JBEZorg Ich denke, dass jemand, der nicht mal das Video "Was wäre, wenn Palästina in Europa läge" versteht, etwas von Intellekt erzählen kann. Gleichfalls weißt du offensichtlich gar nicht, was Nationalstaaten sind - es gibt sie erst seit der Neuzeit. Davon abgesehen ist die Bezeichnung "Nationalstaat" für Indien ohnehin nur bedingt korrekt, es ist eher ein Vielvölkerstaat. Sicherlich ist es auch keine "intellektuelle Niederlage" darüber den Kopf zu schütteln, wenn man eine neutrale Antwort gibt, die keinerlei Bezug zu Fortschritt und Geschichte des Landes nimmt und irgendwer seinen Senf dazu gibt, um den eigenen Frust rauszulassen oder aber tatsächlich denkt, man habe soeben ein Urteil über diese Nation gefällt. Letzteres ist, ja, tatsächlich gestört.

Antwort
von Duponi, 47

https://de.wikipedia.org/wiki/Indien#Geschichte

Antwort
von michamama, 32

Google ist Dein Freund

aber

https://de.wikipedia.org/wiki/Indien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten