Frage von Yearmeen, 47

Wie gelöschte Bilder auf dem Android Handy retten?

Hallo liebe Community,

zurzeit versuche ich gelöschte Bilder von einem Samsung S4 zu retten.

Zuerst habe ich es mit Recuva versucht, nur kann ich mit dieses Programm nicht mein Handy als Speichermedium wählen.

Ich habe es dann über eine sehr kurzschrittige Chip Ableitung probieren wollen, bei der man sein Handy rootet und eine Kopie des Handy-Datenträgers auf dem PC darstellt.

Nun scheitere ich leider schon am Anfang der Anleitung. Es soll mit busybox gearbeitet werden aber die App fragt mich nicht nach Superuser Rechten. Stattdessen kommt eine Fehlermeldung das sie keine hat.

Ich habe dann über SuperSu probiert der App die Berechtigung zu geben, aber wenn ich SuperSu öffne, kommt direkt die nächste Fehlermeldung: "Es ist keine su-Datei installiert und SuperSu kann keine installieren."

Habt ihr Ideen wie ich weiter vorgehen kann? Oder eventuell komplett andere Lösungsansätze?

hier die chip Anleitung: http://www.chip.de/artikel/Datenrettung-fuer-Android-Handy-und-Tablet-Geloeschte...

Antwort
von aprilseventh, 43

Oh man, versteh mich nicht falsch, aber sich dir professionelle Hilfe oder lese genau.

Dieser Schritt bezieht sich auf ein gerootetes Handy. Deine ist nicht gerootet also bringt dir die Busy Box nichts.

Versuch mal das ohne den Schritt.

Kommentar von Yearmeen ,

Ja habe komplett überlesen das ein gerootetes Handy Voraussetztung ist.

Ohne den Schritt mit Busybox? Wüsste nicht wie das geht wenn ich keine Superuser Rechte habe, da nicht gerootet.

Habe es eben versucht zu rooten, bin jetzt aber bei jedem Boot im  Recovery Modus und komme da auch nicht mehr raus!

Antwort
von burninghey, 43

Handy an PC anschließen, USB entsprechend einstellen (auf dem Handy) dass es als Datenträger erkannt wird, dann Recuva.

Kommentar von aprilseventh ,

Geht. Bis Android 2.3. ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community