wie gelangt man mit einem 50ccm von der schweiz nach italien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Installiere das kostenlose Mapfactor Navigator auf Deinem Smartphone mit den kostenlosen Karten von Open Streetmaps.

Dann erstellst Du ein neues Profil, indem Du unten auf "Einstellungen" tippst.
Dann tippst Du "Fahrzeugprofile" an.

Jetzt tippst Du wieder unten auf eines der Symbole, am besten PKW und kannst ein neues Fahrzeugprofil anlegen.
Ich habe es "Roller" genannt.

Das stellst Du ein:

Fahrzeugeinstellungen
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h

Strassenbeschränkungen
Verbieten von
Autobahn
Hauptstraße (die erste!)
Gemeindestraße
Andere Straße

Du solltest nun offline navigiert und um Autobahnen und Kraftfahrstraßen geleitet werden.

Gute Fahrt!

Navigation mit dem Smartphone kann ordentlich am Akku fressen.
Ich habe eine Bordsteckdose in Form eines Zigarettenanzünders vorne in die Verkleidung gesetzt und an Zündungsplus angeschlossen.
In der mitte geht es nicht wegen der Lenkstange, also links oder rechts.

Zündungsplus findest Du sehr leicht mit einem Multimeter:
Eine der beiden Prüfspitzen verbindest Du mit dem unisoliertem Teil vom Rahmen, also einer Schraube.
Mit der zweiten Spitze gehst Du die Kabel am Zündschloss durch, bis Du Spannung misst.
Es müssten ca. 12 bis 14 Volt Gleichspannung (DC) sein.
Wenn Du nun die Zündung abschaltest, müsste keine Spannung mehr angezeigt werden.

Minus (das schwarze) kommt an den Rahmem, Plus (das rote) an das beim messen gefundene Kabel.
Und das nicht mit Lüsterklemmen oder Löten, oder einer anderen Frickelei, sondern mit einem Schneidverbinder!

Wenn dies gemacht wurde, kann man mit dem entsprechendem Adapter sein Smartphone bei eingeschalteter Zündung mit Spannung versorgen und laden.

Mein Smartphone ist am linken Spiegel befestigt, weil ich es noch bedienen kann ohne den Gasgriff loszulassen.
Ich weiß, man darf kein Smartphone bedienen wenn der Motor läuft.
Shit happens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche Dir im Internet einen kostenlosen Routenplaner. Bei uns in Deutschland gibt es die zum Beispiel von Falk und Michelin. Dort gibst Du Start- und Zielort ein, sperrst Autobahnen. Das ist der einfachste Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Kraftfahrstraßen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?