Frage von Gimly,

Wie gelange ich ins BIOS?

Hi,

ich habe mir einen neuen PC gekauft, wo noch einige Treiber-CDs dabei liegen und auch noch kein Betriebssystem installiert ist. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, was ich jetzt noch alles machen muss oder was schon erledigt ist (z.B. könnte es sein, dass ich noch den CPU installieren muss, durch nen Hebel der beim Sockel sein soll oder so - kA).

Jedenfalls will ich ins BIOS kommen, um Windows 7 zu installieren, das mir mitgeliefert wurde. Aber wie komme ich da rein? =D Komischerweise steht bei meinem Bildschirm, wenn ich meinen PC starte nur: Kein Signal

Normalerweise steht doch immer ne Taste da, womit ich ins BIOS gelange? Ich habe schon alle beiliegenden Treiberdisks usw. (dabei lagen eine Disk für das Motherboard von Asus, eine Disk für die Graka von NVidia und 2 Disks für mein Betriebssystem) versucht, zu starten, doch überall stand nur: Kein Signal

Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt tun muss =D

Bitte um Hilfe!

LG Gimly

Antwort von SchrottFresser,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie schon erwähnt wurde liegt es daran das der Monitor kein Signal bekommt.

Also Monitorkabel kontrollieren ob alles richtig sitzt. Dann ein bisschen am kabel wackeln falls das kabel einen Wackelkontakt hat. Und natürlich auch schauen ob die Grafikkarte richtig im slot sitzt und das stromkabel an der Grafikkarte richtig dran ist.

Wenn es ein komplett PC war musst du eigentlich nichts mehr einbauen und anschließen. Zumindest nicht im inneren. Da müssen nur die kabel aussen richtg angeschlossen werden und dann starten.

Normalerweise sind die PCs dann auch so eingestellt das die direkt von CD starten. Also musst du ausser dem Monitor Signal nichts weiter einstellen.

Wenn du noch ein anderes Kabel hast dann versuch mal ein anderes. Vielleicht hast du auch einfach mehrere anschlüsse an der Grafikkarte und nur den falschen genommen.

Kommentar von Gimly,

Hi, danke für deine Antwort! Es war nur ein Verbindugskabel beim Bildschirm dabei, dieses habe ich gut angeschraubt und auch schon drauf rumgewackelt, bringt aber leider nichts... Komischerweise war mit der Disk für das Motherboard auch so ein Datenband (wie sie im PC sind) dabei. Ist das nur ein Ersatzband oder muss ich das extra noch einbauen?

LG =)

Kommentar von SchrottFresser,

ein datenband???

Ein flaches breites Kabel? Oder ein Langes in rot oder orange mit schwarzen steckern in L form? Das 1. wäre ein IDE kabel. das 2. ein Sata Kabel. Die sind zum anschluss von Festplatten. Normalerweise sind bei neuen Mainboards mehrere dabei. Wenn nicht alle verbaut sind dann legen manche PC läden die dem pack dabei. Also nur wenn du mal erweitern willst. Da musst du nichts anschließen.

Du kannst ja mal nach IDE kabel bzw Sata kabel suchen dann siehst du welche ich meine. Und Wie gesagt ist in ewinem fertig PC alles angeschlossen. Allerdings kann durch den Tranport etwas rausgerutscht sein.

Aber hier liegt das problem eindeutig darin das von der Grafikkarte kein signal an den Monitor kommt wenn der PC denn überhaupt anläuft. Läuft der PC denn los? Also leuchten die lampen und er macht geräusche? Ansonsten mal aufschrauben und alle kabel kontrollieren ob alles strom bekommt.

Kommentar von Gimly,

Hi, ja, der PC läuft los und macht auch ganz normale Geräusche... Das Kabel ist ein IDE Kabel (zumindest sieht es so aus, wie die auf den googel-Vorschlägen^^)

also aufschrauben und nachsehen?

Ich habe kein so Set für ne elektrostatische Entladung also ich will nichts kaputt machen (in der Schule haben wir zumindest immer solche Armbänder genommen um uns zu erden, damit wir nichts kaputt machen)

Kommentar von Gimly,

Kann es sein, dass die Grafikkarte den Bildschirm nicht erkennt, weil der Treiber für die Graka noch nicht installiert ist?

Kommentar von DengaManus,

ne.slbst dann müsstest ein signal haben.

Kommentar von SchrottFresser,

Wenn der PC anläuft dann kann es meiner meinung nur noch an der Grafik liegen. Also wenn du dich traust einmal den PC ausschalten und alle stecker ziehen und aufschrauben.

Zum eletrostatischen entladen habe ich auch nichts weiteres. Normalerweise reicht es auch wenn man an eine Heizung packt um sich zu entladen. Danach dann einmal die Grafikkarte aus dem slot ziehen. Aber vorsichtig die Pci Express x16 anschlüsse haben hinten noch eine plastiknase die man nach unten drücken muss. Dann den stromstecker hinten auch eben abziehen und dann wieder alles zusammenstecken.

Kommentar von Gimly,

Ich werde besser mal nen Freund herholen, vlt kann der ja helfen ^^. Sonst rufe ich mal bei der Hotline der Seite an, wo ich den PC gekauft habe, vlt können ja auch die mir helfen. Danke jedenfalls für deine Hilfe =)

Antwort von zrainer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der CPU ist doch schon verbaut oder? Einfach betriebsystem einlegen und CD starten, wenn es nicht von selbst die CD lädt F11 drücken und auf CD Laufwerk drücken......und zum Bios da kommt man mit F2 oder entf rein aber merk dir ein: NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM

Kommentar von Gimly,

geht leider nicht, der bildschirm sagt immer noch: kein signal (aber am bildschirm kanns nciht liegen, weil beim bildschirm von meinem bruder, der funktioniert, war das selbe, als ich den angesteckt habe)

Kommentar von zrainer,

Eigentlich passiert das nur wenn die onboard Karte noch an ist

Kommentar von Gimly,

Was ist denn die onboard Karte?^^

Kommentar von SchrottFresser,

Onboard karte ist ein Grafikchip der auf dem Mainboard mit verbaut wurde. Intel ist dazu über gegangen eine einfache Grafiklösung mit in den Prozessor einzubauen. Also für einfache anwendungen wird dann keine extra Grafikkarte benötigt. Der anschluss für den Monitor wenn es nur über on board grafik läuft findet man am BackPanel. Also bei einem normalen gehäuse liegt oben das Netzteil und darunter auf der einen seite sind dann die anschlüsse.

Erst kommen die PS2 anschlüsse für maus und tastatur und darunter dann die Monitoranschlüsse für onboard Grafik.

Antwort von saffet57,

so wie du Dinge grade durcheinanderwirbels würde ich vermuten (und sei mir Bitte da nicht böse) das du ein blutiger Laie bist :-) deswegen mein Rat: mach das mit jemamnden der Ahnung hat, bevor du mehr kaputt machst (ist wirklich nicht böse gemeint) und ihm dabei dann über die Schulter schauen ;-)

Kommentar von Gimly,

Ok, danke, so werd ich das dann auch machen, hab bisher nämlich noch nicht oft in nen pc hineingeschaut ^^

Antwort von DengaManus,

um welches Motherboard von Asus handelt es sich denn?

Kommentar von Gimly,

Hersteller ASUS Chipsatz Intel® G41 Bezeichnung ASUS P5G41T-M LE

steht zumindest auf der Käuferseite: http://www.notebooksbilliger.de/pcsysteme/gaming+pc/hm24+gaming+pc+intel+pentium...

Kommentar von DengaManus,

das Motherboard hat 2 PCI-Express Slots. auf welchen hast deine Grafikkarte gesteckt? gehört in den Blauen Sockel und in den Weissen sokel gehört ne kleine Platine die im lieferumfang dabei sein sollte.(Etwa 8cm lang, 4cm breit und 1mm dick)

Kommentar von DengaManus,

ne sorry die letzt information ist falsch...hab mich verkuckt...

Antwort von Olli36,

Sorry kein Signal schau mal ob der Monitor richtig Fest dran Sitzt

Kommentar von Gimly,

Hi, danke, aber habe ich auch schon - ohne Erfolg...

Antwort von Olli36,

Hast du denn eine Cd wo ein Betriebsystem drauf Ist ?

Kommentar von Gimly,

Hi, ja mit Windows 7. Eigentlich 2, eine für ne Vorinstallation und ne andere für den Vertrieb mit einem neuen PC (ka welche ich nun brauche^^)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community