Frage von Max242, 160

Wie geht's weiter mit der Türkei?

Hey Comm,

Nach dem Putschversuch in den letzten Stunden frage ichmichselbst schon auch, wie gehts jetzt weiter.

So wie es momentan aussieht hat Erdogan (leider?) gewonnen und wird jetzt wahrscheinlich stärker zurückkommen denn je...

Was glaubt ihr, Was wird such jetzt ändern? Wäre ein erfolgreicher Putsch vielleicht nicht besser? Ist es schon vorbei?

Danke an alle ernsten Antworten!

LG, Max

Antwort
von soissesPDF, 46

Im Moment rumst es weiter in Istanbul. 1:50 Uhr deutscher Zeit.
Was in anderen Landesteilen los ist, weiß im Moment niemand.
Erdogan hat die Bürger auf die Straßen, zum Widerstand gerufen. Ob diesen Geist wieder zurück in die Flasche kriegen wird, kann dahingestellt bleiben.

Sollte der Putsch vorbei sein, hätte sich das Millitär lächerlich gemacht.
Erdogan wäre einen Schritt weiter in Richtung zum Sultanat.

Antwort
von Anonymf16, 12

Türkei befindet sich jetzt in OHAL Phase

Antwort
von Silmoo, 78

Das Problem zieht sich in die Nacht hin. Am Tag gibt es Klarheit hoffentlich.

Also unruhig Schlafen oder nervös Tee trinken bleibt übrig.

Antwort
von healey, 69

Ich denke mir das es besser wäre wenn er entmachtet werden würde ! Sollte er den Putsch überstehen wird er wahrscheinlich seine Gegner in den Knast stecken lassen. 

Kommentar von Cyberman307 ,

oder schlimmer..

Antwort
von JBEZorg, 31

Vorbei ist wenn vorbei ist. Noch ist garnicht klar was überhaupt los ar und ist.

Antwort
von luvU2, 89

Der Putschversuvh war nicht gegen Erdogan sondern gegen das türkische Volk und deren Demokratie.
Somit hat nicht erdogan, sondern das türkische Bolk hewonnen, in dem sie auf die Straße gegangen sind und Widerstand geleistet haben. Wenn der Putschversuch erfolhreich gewesen wäre, würden sie das türkische Volk versklaven.
Aber das ist ja zum Glück nicht so geworden und die Türkei hat gewonnen.

Kommentar von Max242 ,

naja ob man das so einfach sind kann? Erdogan ist ein totalitäres Ar***loch. Der Putsch war nicht Gegen das Volk... wozu auch? Hat eh nichts zu sagen unter Erdogans Herrschaft.

Kommentar von Neutralis ,

Das stimmt leider nicht. Das Militär hat sich gegen die Versuche von Erdogan, das Militär an den Punkten zu entkräften an denen sie nicht pro Erdogan sind, wehren wollen und wollte selber eine "richtige"  Demokratie in der Türkei aufbauen. Nichts mit Versklavung..

Kommentar von EmpireDragon ,

was laberst du

Kommentar von MeartyrerGottes ,

Die Türkei ist auf den Weg zur Diktatur. Hast du auch nur einen Hauch von Ahnung, was Erdogan dort abzieht? Er nimmt sich Rechte, diese der Demokratie schaden und außerkraft setzen! Das Militär will die Demokratie wieder aufbauen und die Menschenrechte aufbauen! ✊✊✊

Kommentar von EmpireDragon ,

Das Militär ist GEGEN eine Islamisierung! FÜR eine ordentliche Demokratie und FÜR die Sicherheit des Volkes!

Kommentar von luvU2 ,

Leute, euch ist glaube ich nicht klar, wer das "Militär" in diesem Fall ist.
Nur ein Bruchteil des Militärs unterstützt den Putsch, aufgrund eigenen finanziellen Zielen und Ideologien. Selbst wenn der Putsch gelingen sollte, wird daraus keine richtige Militärdiktatur, sondern eine Diktatur, die von Gülen-Anhängern geleitet wird.
Es geht hier nicht mehr um Erdogan.
Egal ob man ihn nun unterstützt oder nicht, irgendwann muss
man sich für das bessere Übel entscheiden.
Eine Gülen-Dikatatur ist die Versklavung des Volkes und das wird von niemandem verneint.
LG

Kommentar von JBEZorg ,

sondern gegen das türkische Volk und deren Demokratie.

Hahaha! Tja wenn ihr so naiv seid verdient ihr es auch nicht besser.

Kommentar von luvU2 ,

78 Millionen Türken können sich nicht irren. Du aber schon.

Antwort
von Neutralis, 48

Ich wäre mir da nicht so sicher. Erdogan hat das Leben von den Bewohnern der Türkei riskiert um seine Macht beizubeihalten. Das wird Folgen haben.

Antwort
von Timh2512, 26

Es heißt ja das Erdogan lügt und es noch nicht vorbei ist

Kommentar von Max242 ,

sieht momentan ziemlich gestellt aus (will nicht wie Verschwörungstheoretiker aussehen, mein nur)

Kommentar von musti190339 ,

Das TRT Gebäude wurde befreit, es wird dort wieder gesendet. Und ich glaube auch, dass es gestellt ist, damit Erdogan als besonders stark und mächtig angesehen wird und von noch mehr Leuten gewählt wird, was dann zum Präsidialsystem führt.

Kommentar von Timh2512 ,

Ja genau. :) Jetzt fehlt nur noch der richtige Putsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community