Frage von 12345OO, 124

Wie geht sowas :D?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 9

Unter dem Teppich unter dem Straßenkünstler befindet sich eine Metallplatte. Ein Metallarm reicht von dieser unter sein Hosenbein und wird als Sitz verwendet.

Der Mann sitzt also auf einem unbequemen Sessel, den er unter seiner Hose versteckt.

Gleiches Prinzip bei den "schwebenden" Straßenkünstlern, die sich an einem Stock festhalten. Der "Sitz" ist durch den Stock mit der Platte verbunden.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen :)

Antwort
von mairse, 25

Die Leute die hier sagen mit Muskelkraft oder Körperspannung glauben wohl auch an den Weihnachtsmann. Wäre er so unglaublich athletisch würde er wohl als etwas anderes arbeiten als Straßenkünstler.

Unter seiner Kleidung ist eine Art versteckter Stuhl, der von der Platte die unter dem schwarzen Tuch liegt gehalten wird.

Antwort
von piobar, 29

Am Boden ist eine große Platte (Sokel) worauf ein Metallgerüst belästigt ist. Das Metalgerüst ist in der dargestellte Form angepasst sodass der Künstler sich in die Form hinsetzt und darüber die Kleidung welches das Gerüst Verdeckt...

Antwort
von NaiMeex3, 26

Oder es ist einer dieser 'straßenkünstler' die sich einfach nen Stuhl gebaut haben den sie sich da in die Hose getan haben. Damit es so aussieht als würde er schwebend sitzen. Das gibt es oft.

Antwort
von C0r3bl00d, 31

Er hat einen verdammten stuhl unterm hintern der von seiner Kleidung gecovert wird!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten