Frage von Krusher99, 71

Wie geht mir der Gesprächstoff nie aus?

Ich stehe seit ungefähr 2 Jahren auf eine Mitschülerin. Ich habe mit ihr die ganze Zeit geschrieben und war immer zu schüchtern, um mit ihr zu reden. Jetzt habe ich es endlich geschafft sie anzusprechen. Nur ist es sehr komisch, weil ich quasi schon alles über sie weiß. Aber über ihre charakteristischen Sachen weiß ich nichts. Deswegen weiß ich auch nie,  was ich ihr jetzt noch sagen soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RedJoeGamer, 28

Also Krusher99:

Mir geht es im Prinzip genau so. Seit ich in die weiterführende Schule (Realschule) gegangen bin, habe ich das Mädchen meiner Träume gefunden (allerdings geht Sie inzwischen nicht mehr in meine Klasse) ich hab mich auch nie getraut mit ihr zu reden, (außer über Whats app), wo sie mich stets ignoriert hat. Ich sehe sie (wenns gut läuft) 3 mal in der Woche, habe aber noch kein einziges Wort in dem einen Jahr vor ihr rausgebracht. Ich kenne sie jetzt auch schon 4 Jahre, weiß aber persönlich überhaupt nichts über sie. All meine Klassenkameraden haben schon Freundinnen (aber nur Freundinnen, nichts mit Beziehung und so, einfach zum Reden.) Aber ich hab nicht mal eine mit der ich ganz normal über alltägliche Dinge reden kann. Wenn ich dir nur einen Tipp geben kann, dann mach es nicht so wie ich

LG RedJoe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten