Frage von tysignx, 5

Wie geht man vor wenn man sich ein neues Piercing stechen lassen hat?

Bsp Pflege usw?
(Geschossenes Piercing nicht gestochen)

Antwort
von NotYourDarling, 5

Also erstmal ist es immer besser, sich ein piercing stechen und nicht schießen zu lassen. Dadurch wird das umliegende Gewebe nicht zerfetzt und durch den glatten schnitt hat man eine schnellere Heilung. Schießen ist mit den heutigen Erkenntnissen wirklich keine gute wahl mehr! Ansonsten muss man es regelmäßig nach Anleitung des Piercers pflegen (reinigen). Ansonsten ist wichtig die finger nicht ständig dran zu packen und erstmal nicht zu baden und chlor vermeiden. Das typische eben....

Kommentar von Judiii ,

Und bitte das Piercing nicht drehen! Der Mythos, dass es festwachsen könnte hält sich hartnäckig

Kommentar von NotYourDarling ,

stimmt, das wollte ich auch noch schreiben, habs aber vergessen... danke :-)

Antwort
von Antjeee, 4

Um was für ein Piercing geht es denn ?
Schießen ist so weit ich von meinem piercer mitbekommen habe verboten mittlerweile. Ich habe selber gestochene und geschossene Piercings, und sogar das stechen durch Knorpel ist angenehmer als das schießen durch weiches Gewebe. Wenn du z.B. ein Knorpelpiercing bekommst, kann es beim schießen passieren, dass der Knorpel splittert.
Zur pflege kann ich nicht viel sagen, da ich nicht weiß um was für ein Piercing es sich handelt. Aber das wird der Piercer sicherlich noch genau erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten