Frage von sinamariee, 32

wie geht man mit Verletzungen des Partners am besten um?

Bin 17,weiblich und mein Freund hat mich in 2 Jahren Beziehung mehrmals betrogen

das reißt mir komplett den Boden unter den Füßen weg, er war meine 1.grosse Liebe

Antwort
von Mondlachen, 17

Dann solltest du dich entscheiden, ob du diese Verletzungen weiterhin verkraftest. Er scheint sich deiner Liebe sehr sicher zu sein. Die erste Liebe ist selbstverständlich immer etwas besonderes. Aber bei schwerwiegenden Verletzungen sollte man sich vielleicht doch trennen. Eine gute Beziehung besteht aus beidseitigem Vertrauen, Treue und Liebe. Ansonsten hat es wenig Zweck zusammen zu bleiben. Kein Mädchen sollte sich als alles ertragende und Fußabtreter benutzen lassen. Das Vertrauen von dir hat dein Freund schon missbraucht. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du solltest dir selber sehr viel wert sein und dich nicht weiter betrügen lassen. Ich wünsche dir viel Kraft.

Kommentar von sinamariee ,

Danke!

Antwort
von MrZurkon, 32

Was willst du mit so einem. Trauer ihm nicht hinterher. Liebe hat er nicht von dir verdient,du wirst was besseres finden.

Antwort
von quietscheratsch, 16

Du kannst nur damit versuchen zu leben oder einen Schlussstrich ziehen. Diese Entscheidung kann Dir hier keiner abnehmen.

Setze dir selbst ein Limit, noch ein Ding - dann ist der Punkt erreicht. Dann ziehe das aber auch durch. :) Dir zuliebe

Antwort
von Soeber, 1

Vergesse ihn er hat DICH NICHT verdient. Das war verlorene Zeit mit ihm denn du bekommst was Tausend mal besseres als er. Mach dir kein Kopf und wenigstens hast du daraus Erfahrungen erhalten. Leider nicht gute aber vielleicht werden sie dir helfen bei der Menschenkenntnis.

Gruß, Soeber

Antwort
von AnnaMueller, 18

Abhaken und weitermachen. Du bist 17 Jahre alt, Du wirst noch einige Erfahrungen machen und Dich noch viel intensiver verlieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten