Frage von CellinA12, 78

Wie geht man mit Menschen um die Borderline haben?

Ich habe in meiner Klasse eine Mitschülerin die diese Krankheit hat. Meine ganze Klasse steht schon die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben weil es mit ihr oft sehr kompliziert ist. Sie hat außerdem schon 2 mal versucht sich in der schule umzubringen und behauptet ständig das bestimmte Leute sie "mobben" würden. Außerdem macht sie das alles immer ziemlich auffällig (z.b ritzen) und zeigt das jeden oder redet ständig darüber das sie sich umbringen will.

Hat jemand vielleicht einen Rat für mich wie ich damit umgehen soll.

Antwort
von MagaliPitti, 44

Ziemlich schwierige Frage...
Naja, wenn es jemand aus Aufmerksamkeitsgründen macht, ist es mir egal, sowas macht man nicht, man holt sich Aufmerksamkeit anders.
Aber wenn sie's nicht tut, dann naja sei für sie da. Da aber ist das Problem, dass an Borderline erkrankte Personen immer wieder Kontakt abbrechen und dann wieder aufnehmen. Und du musst halt die Gründe rausfinden.
Aber das ist halt schwer, weil die meisten Betroffenen halt lieber alles in sich reinfressen und wenn du nicht recht viel von Psychologie verstehst, dann glaube ich schafft das der Einzelne auch nicht. Ausserdem machen sich die Menschen, die helfen wollen, sich selbst dadurch auch kaputt.
Aber versuch's mal! Viel Glück! 🙇

Antwort
von allesklar7676, 25

Klingt nicht nach Borderline sondern nach Aufmerksamkeitgeilheit. Ich würde sie einfach ignorieren.

Oder frag sie mal welcher Arzt ihr die Diagnose gegeben hat...klingt als wärt ihr recht jung und eine BPS kann man maximal mit 18 diagnostiziert bekommt. UNd kein Borderliner erzählt das einfach so freizügig rum und  macht alles um solche Aufmerksamkeit zu bekommen

Kommentar von CellinA12 ,

anfangst hatte ich auch gedacht sie ein Aufmerksamkeitsdefizit hat. Hatte sich aber nach dem 3 oder 4 Selbstmord versuch anders heraus gestellt. einige Anzeichen für BPS stimmen auch mit ihrem Verhalten überein

Antwort
von Texaner20, 53

Selber kann man da nicht groß helfen außer den Rat zu geben sich in ärztliche Behandlung zu begeben und sich eventuell in einer weiterführenden Therapie helfen zu lassen.

Antwort
von NiklasRi, 32

Ehrlich gesagt ist in dem Fall der Job der Schule zu helfen 

Kommentar von siftter ,

Du kannst für dich entscheiden, dass du es nicht thematisieren möchtest mit ihr.

Antwort
von einUser595, 34

Nimms locker... aber sei besonders nett zu ihr..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten