Frage von NanaHny, 17

Wie geht man damit um wenn sich menschen die man über alles liebt fertig machen?

Hi also es gibt familiäre Probleme weshalb mein kleiner Bruder, meine Mutter und ich zu meine Schwester gezogen sind. Das ist jetzt ein bisschen über ein jahr her und die nerven sind am Ende. Meine schwestern ist aber jetzt an dem Punkt wo sie nur noch Hass empfindet für unsere Mutter. Heute hat sie ihr einen Brief geschrieben mit einem wirklich bösem Inhalt den ich leider nicht ganz kenne. Ich weiß nicht mehr weiter. Das Problem ist das meine Mutter im Moment nicht so einfach eine Wohnung bekommt, da sie seit kurzem arbeitslos ist und durch einen Kredit den sie für ein Haus aufgenommen hat, den sie nicht mehr abbezahlen kann Schulden hat. Und man redet von keiner kleinen Summe. Naja zurück zum eigentlichem. Ich bekomme mit wie beide kaputt gehen und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich sterbe jeden tag ein Stück mehr. Ich hab so eine angst das es noch schlimmer wird. Beide reden immer wieder über den anderen. Ich verstehe beide Seiten aber ich liebe beide über alles. Was soll ich tun wenn sich die ganze Familie gegen meine Mutter stellt und sie indirekt fertig macht? Und bitte keine Kommentare wie ja Sie ist eine schlechte Mutter oder sowas in die Richtung. Ich weiß das sie uns über alles liebt und sich ihre vier Buchstaben aufreißt, was leider keiner anscheinend sieht außer ich. Ich danke euch jetzt schon mal.

Antwort
von cuteaf, 17

Ihr müsst Zusammenhalten, klar ich kenne deine Mutter nicht aber ich glaube sie wollte das bestimmt nie so !
Und sie wird sich bestimmt bald wieder eine Arbeit suchen und es hoffentlich bald zurückzahlen können.
Ich kenne das Gefühl, meine beiden großen Schwestern (28 & 25) mögen sich auch nicht und zicken nur rum und ich (15) versuche auch immer alles dass sie sich mal erwachsen verhalten. Aber du kannst nicht viel machen bevor die beiden mit sich selbst nicht im reinen sind werden sie wahrscheinlich nicht wirklich zusammenkommen. :/
Tut mir echt Leid für dich und ich hoffe ich könnt irgendwo zusammenhalten und bald aus der blöden Lage rauskommen!
Sei wenigstens jetzt du für deine Mutter richtig da, dass braucht sie jetzt sicherlich...

Kommentar von NanaHny ,

Ich danke dir süße.

Antwort
von Ellen9, 14

Was wäre, wenn eure Mutter sich hilfreiche Unterstützung besorgt?...wo man Probleme ansprechen kann, und Wege aufgezeigt bekommt, die einem aus der Situation heraushelfen könnten. Ihr wohnt da jetzt alle zusammen, und niemand hat mal Raum zum Durchatmen. Jeder scheint mit der Situation überfordert zu sein. Das eure Mutter auch nur ein Mensch ist, wurde inzwischen auch festgestellt; da muß man einen kühlen Kopf bewahren, um den Überblick behalten zu können. Auf alle Fälle ist darüber reden angesagt. Und es gibt bestimmt Möglichkeiten, trotz der schwierigen Situation, zu einer Wohnung zu kommen. Also jetzt nicht die Nerven verlieren. Hilfe von außen mit einbeziehen. Wenn es bei der einen Stelle nichts wird, geht man zur nächsten...bis es was wird. Für diese Schritte wünsche ich Euch♡Viel Glück für alles Weitere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community