Frage von introvert7, 61

Wie geht man damit um wenn man nicht mit und nicht ohne diese Peron kann?

Wenn man schon 1 Jahr lang verliebt ist, und diese Person so sehr liebt das man nicht mehr ohne sie leben kann aber auch nicht wirklich mit ihr weil man zu verschieden ist wie soll man damit umgehen?

Ich fühle mich so als würde ich dabei sterben das zu beenden, aber andererseits fühlt es sich auch nicht richtig an mit der Person zusammen zu sein. Jemand nen Rat wie man mit sowas umgehen soll?

Antwort
von HelpfulMasked, 14
  • Tipp 1 Klingt simpel, ist aber schrecklich wichtig. Lass deine Gefühle raus! Es ist besser, sich mal so richtig auszuheulen, als den ganzen Kummer in sich hineinzufressen. Und Nur wer sich traut, traurig zu sein, kann den Kummer irgendwann verarbeiten.
  • Tipp 2 Am besten, suchst du dir jemanden, mit dem du über alles sprechen kannst. Das hilft meistens!
  • Tipp 3 Du hast niemanden, mit dem du offen sprechen kannst Wie wäre es, wenn du deine Gefühle einem Tagebuch anvertraust Wenn sich die traurigen Gedanken ständig im Kreis drehen, hilft es, sie aufzuschreiben und so zu ordnen.
  • Tipp 4 Wenn du tief im Liebeskummer-Loch hockst, hilft nur eines Ablenkung! Vergiss deine verheulten Kissen! Zieh um die Häuser. Triff dich mit Freunden oder, noch besser macht Sport! Wichtig ist, dass du trotz deines Kummers Dinge findest, die dir gut tun.
  • Tipp 5 Auf keinen Fall solltest du Musik hören, die dich an deinen Ex erinnert. Auch schnulzige Balladen gehören erst einmal in die hinterste Ecke des CD-Regals! Was du jetzt braucht ist gute Laune Musik - und zwar in Massen.
  • Tipp 6 Verbanne alle Erinnerungen an den Ex aus deinem Leben, sonst reißen die Wunden ständig neu auf. Also Auf den Müll mit dem Kram! Nur so gewinnst du Abstand. Bei der Gelegenheit kannst du auch gleich damit anfangen, dein Zimmer auszumisten. Das Chaos in deinem Herzen beseitigst du so zwar nicht. Aber über kurz oder lang hilft äußere Ordnung auch dabei, die innere Ordnung wieder herzustellen - außerdem bist du eine Zeit lang abgelenkt.
  • Tipp 7 Ruf dir in Erinnerung, was dich an eurer Beziehung schon immer genervt hat. Bestimmt fallen dir jede Menge Dinge ein, die nicht optimal gelaufen sind.
  • Tipp 8 Finger weg vom Alkohol. Liebeskummer mit Alkohol zu bekämpfen ist eine blöde Idee, denn am nächsten Tag ist alles noch viel schlimmer.
  • Tipp 9 Gönn dir was! Ein spannendes Buch, ein Stück Schokolade, eine neue CD oder schicke neue Klamotten. Das ist gut für dein angeknackstes Ego.
  • Tipp 10 Eines solltest du allerdings auf keinen Fall machen dich Hals über Kopf in die nächste Beziehung stürzen! Wer unter Liebeskummer leidet, läuft Gefahr, den neuen Partner nach dem Vorbild des Ex auszusuchen. Das ist nicht nur dem anderen gegenüber fies, das bringt auch dir selbst nichts.
  • Tipp 11 Wenn dich der Liebeskummer auffrisst und du nicht mehr weiter weißt, gibt es nur eine Lösung Such dir professionelle Hilfe! Es gibt jede Menge Beratungsstellen, die dir helfen können, möglichst schnell wieder aus deinem Seelen-Tief heraus zu kommen. Eine Möglichkeit ist das Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, Die Nummer gegen Kummer. Das ist eine kostenlose Sondernummer, die in ganz Deutschland gilt und an die du dich bei allen Sorgen und Problemen wenden kannst - auch ohne deinen Namen zu sagen. Besetzt ist das Sorgentelefon montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr. Die Telefonnummer ist die (0800) 11 10 33.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Lolopopbaby, 17

Das kenne ich einfach nur soooo unbeschreiblich gut! Ich hatte dieses Gefühl genaue 4 Jahre als würde es einfach kein ende geben.
1. Schreib dir am besten Gründe auf das zu beenden zwischen euch.
2. Heul dich richtig aus das hilft auch gut.
3. Lösch dir die Liebeslieder , einfach weg mit denen.
4. Mit Freunden öfters raus und etwas unternehmen für Ablenkung.
Falls es dir nicht hilft schreibe deine Gefühle auf. Ich schreibe da meistens Gedichte und sogar 2-3 Seiten lange Texte über die Menschheit :D
Lach ganz laut dich selber aus oder falls es was zu lachen gibt. Denn so wirst du irgendwann spüren das dass was du erlebt hast wegen dieser liebe ziemlich unsinnig ist/War.
Man kann sogar mit den Eltern darüber reden! Das könnte dir auch sehr gut helfen. Denn irgendwann kommt eine Person , der dir nicht schmerzen zubereiten wird und du nur Spaß haben wirst. Wenn du es weißer nicht vergessen kannst dann finde ich es gut einfach die Situation so zu lassen. Bald lässt es nach und außerdem eine lustige Erinnerung.
Ich hoffe ich kann dir damit helfen!
LG :)

Antwort
von Mischiiii919, 19

So dumm das klingt: komm aus deiner Drama-Welt raus. "Ich kann nicht ohne diese Person leben...." . Du suhlst dich in Selbstmitleid.
Selbstverständlich kommst du auch ohne diese Person klar. Schätze mal das du in deinem Leben zu wenig Hobbys oder Inhalt hast so das diese Beziehung alles ist was du hast.

Eine Beziehung sollte niemals dein Leben ausmachen. Eine Beziehung hat man um sein Leben mit dem man auch so zufrieden ist mit jemanden mit ähnlichen Ansichten zu teilen.

Verschwende nicht deine Zeit sondern trenne dich von dem was dir nicht gut tut. Du findest jemanden mit dem du glücklicher bist. 100%ig. Der Anfang wird hart aber da musst du durch. Sonst wirst du immer weiter leiden.

Antwort
von JZG22061954, 4

Du kannst nicht mit dieser Person und Du kannst auch nicht ohne diese Person Leben und Du übertreibst damit ganz gewaltig. Letztendlich aber wirst Du wenn es überhaupt nicht anders gehen wird auch sehr gut ohne die betreffende Person klar kommen sprich es gibt immer einen begehbaren Weg, Du musst ihn nur finden was etwas Zeit braucht und Du wirst in deinem Leben noch sehr oft den richtigen Weg suchen müssen.

Antwort
von Russpelzx3, 29

Mit der Person darüber reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten