Frage von Funmichi, 31

Wie geht man damit um, wenn die spiegelneuronen beim blickkontakt mal funktionieren, mal nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einmensch23, 15

Sie funktionieren IMMER :D es kommt darauf an wie Sympatisch dir jemand ist und das Entscheidest du oft schon unterbewust schon lange bevor dein Bewustsein zugeschaltet wird. Im NLP verwendet man dieses Konzept um anderen leuten Sympatie vor zu gaukeln aber es ist schon ziemlich übungssache denn wenn du es falsch machst sihst du nur aus wie ein nachmacher :D Die Warheit ist jedoch. Je Sympatischer dir jemand wird desdo höher die warscheinlichkeit das du das Verhalten deines Gegenübers im Gespräch nachamst. Das erzeugt in deinen Gegenüber Sympatie den in Bezihungen gilt die Regel "Gleich und gleich gesält sich gerne." :D

Kommentar von Funmichi ,

Wenn ich aber aus druck gehemmt bin und mich nicht traue den anderen anzusehen?

Kommentar von einmensch23 ,

Dann ist es oft so das du innerlich ein ganz anderes Problem hast. Oft steckt hinter dieser Nervösität eine Art Podest denken. Vielleicht hast du diese Person auf irgeneine Art und Weise Idealisiert und dir ein Bild über diese Person ausgemalt das dieser Person eigendlich in Warheit überhaupt nicht entspricht. Du hast plötzlich das Gefühl jemand besonderen vor dir zu haben und bist dir fest überzeugt "er ist etwas besonderes." und was tun jetzt die meisten Menschen die einen solchen Menschen vor sich haben ? Sie werden Nervös, plötzlich geht es für sie fast um Leben und Tot. Innerlich sagt dir eine Stimme "was ist wenn er dich nicht will." genau das wirkt unattraktiv. Grund für diese Gedanken ist oft eine innere Unsicherheit, vielleicht glaubst du Tief in dir drinnen das du es nicht wert bist einen solchen Menschen in deinen Leben zu haben. Wenn du es schafst ganz ehrlich zu sein, denn sich das ein zu gestehen fält vielen Menschen extrem schwer einfach weil es ihr Ego aus selbstschutzgründen nicht zulassen würde. Und es tatsächlich der Fall ist, ist das beste was du dann tun solltest, daran zu arbeiten selbstbewuster zu werden und damit meine ich deiner selbst bewust zu werden und dadurch zu erkennen das du bereits gut genug für ihn bist und wenn er es nicht erkennt was er an dir hat, ist es sein Problem nicht deines!

Antwort
von eversoul, 20

Hä? Spiegelneuronen nennt man eine Nervenzelle, die im Gehirn von Primaten beim Betrachten eines Vorgangs das gleiche Aktivitätsmuster zeigt wie bei dessen eigener Ausführung. Auch Geräusche, die durch früheres Lernen mit einer bestimmten Handlung verknüpft werden, verursachen bei einem Spiegelneuron dasselbe Aktivitätsmuster wie eine entsprechende tatsächliche Handlung.

Wie soll das denn nicht funktionieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten