Frage von rejoin14, 54

Wie geht man am besten vor bei Server und Domainwechsel?

Hallo,

ich habe aktuell noch einen 1&1 vSerer vom Studentenprogramm. Dieser wird bald gekündigt und ich habe ein größeres Projekt mit hohem Traffic. Aus diesem Grund wurde mir von einem Kumpel ein Wechsel vorgeschlagen, ich habe einen Managed Server von Strato zugelegt. (Managed, da ich wenig mich mit dem Server beschäftigen will und kann)

Aktuell habe ich meine Domain und mein Webspace bei 1&1 (Studenten vServer).

Ich möchte nun so schnell wie möglich zu meinem neuen Strato Managed Server wechseln.

Wie gehe ich nun am besten vor, um meine Domain und meinen Webspace (Wordpress) von 1&1 zu Strato zu bekommen und das ohne Downtime?

Ich habe nur 1 Domain und ich möchte auch nur diese eine Domain benutzen und behalten.

Brauche ich nicht zur Installation von WP die Domain? Dazu müsste ich ja den Domainumzug als erstes machen.

Die Seite ist noch recht neu, d.h. ich könnte eigentlich die Seite auch schnell neu aufbauen, sollte in 20 Minuten erledigt sein. Anschließend die Datenbank mit den Beiträgen und Kommentaren etc. importieren sollte ja auch gehen?

Expertenantwort
von deruser1973, Community-Experte für Server, 43

Also,  normalerweise  kopierst  du die Webseite (=HTML, Php und sonstige Scripte)  einfach vom alten Server  auf den neuen.  Die Webseite ist dann sofort unter der IP des Servers,  zu erreichen. 

Dann kündigt du die Domain bei deinem alten Hoster  und bestellst sie bei Strato.de neu.  Du bekommst dann noch diverse Schlüssel,  die du nach der Neueinrichtung der  Domain auf Strato in die neue Domain eintragen musst. (AA Record  und so...) 

Danach ist der Domainumzug abgeschlossen... 

das was am längsten dauern wird,  ist die Kündigung der alten Domain und der Erhalt der Schlüssel,  die du auf Strato brauchst... 

viel Erfolg 

Kommentar von threadi ,

Nicht kündigen und neu bestellen sondern umziehen! Das ist rechtlich, vertraglich wie auch zur Sicherung der Domain ein essentieller Unterschied. Du musst beim alten Hoster also nicht "kündigen" auswählen sondern "umziehen", und beim neuen die umzuziehende Domain eintragen.

Kommentar von deruser1973 ,

er muss aber bei 1&1 kündigen, denn im moment läuft die Domain über 1&1 - damit diese die Domain freigeben, muss er dort kündigen...

Umziehen geht nur, wenn man beim selben Hoster bleibt

Kommentar von SimonOrth ,

@deruswr1973: das stimmt so nicht, thradi hat Recht, es ist besser eine Domain umzuziehen (mittels Auth.Code) statt zu kündigen und Gefahr zu laufen dass die Domain anderweitig vergeben wird. Hier der Link wie man am Besten vorgeht: https://m.hilfe-center.1und1.de/hosting/domain-c10082638/domain-umziehen-c100826...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community