Frage von sinnlos137, 24

Wie geht man am besten damit um, wenn man nichts mehr zu verlieren hat?

Antwort
von newcomer, 17

nun bevor du in dieser Beziehung warst haste auch alleine gelebt.
Versuche die Vergangenheit mit der Zeit zu akzeptieren und suche dir einen neuen Mann der dich von Kopf bis Fuß so mag wie du bist und aufrichtig liebt

Kommentar von sinnlos137 ,

klingt ja auch so einfach...

Kommentar von newcomer ,

wie wäre es wenn du dich in einen Chat wie www.metropolis.de oder ähnlichen begehst und dich mit anderen unterhältst. Vielleicht bahnt sich da was neues an. Auf alle Fälle biste in der Zeit von der Vergangenheit abgelenkt und kannst dich ausreden

Antwort
von indiskret, 4

Wenn man nichts mehr zu verlieren hat, dann kann man doch eigentlich nur noch gewinnen. Also Kopf hoch!

Kommentar von sinnlos137 ,

man kann auch einfach aufgeben :)

Antwort
von Satiharu, 9

Man fängt an alles zu verschenken :D

Antwort
von joheipo, 13

Man schafft sich etwas an, damit man etwas zu verlieren hat.

Kommentar von sinnlos137 ,

klingt ja einfach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten