Wie geht ihr mit extremer Eifersucht des Partners um?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ihr Verhalten finde ich schon sehr extrem/krank. Was du da so alles beschreibst, was sie macht, muss ich ganz ehrlich sagen, ich hätte mich da längst getrennt und nicht 5 Jahre in einer Situation verharrt wo du kontrolliert wirst bis auf die Unterhose. Da ist ihr Verhalten genausowenig "normal" wie deines. Damit sich das normalisiert muss sie erstmal erkennen, dass sie ein Problem hat und daran auch aktiv arbeiten möchte. Du kannst gar nichts machen außer die Reißleine ziehen, dich trennen und wieder zu einem selbstbestimmten Leben zurückfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HrKoemmlich
03.08.2016, 14:01

Nun, das ist nicht von Anfang an so, sondern hat sich im Laufe der Zeit irgendwie gesteigert bis es nun mittlerweile zu dieser Situation gekommen ist..

Natürlich werde ich ab einem bestimmten Punkt auch laut, dann geht es richtig zur Sache. Dann entschuldigt sich dann und schwört sich zu ändern und dann ist es auch ein paar Tage gut. Aber irgendwann geht es wieder von vorne los...

0

Tut mir Leid, aber ich hätte mich an deiner Stelle schon lange getrennt. Das ist wirklich nicht mehr normal, das ist krankhaft!

Sie vertraut dir in keinster Weise. Liebt sie dich überhaupt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wow... das klingt echt extrem schlimm.

So kann man doch keine Beziehung führen. Ich würde ehrlich gesagt auch zu einer Trennung tendieren. Mich wundert es sowieso dass du das so mitmachst. Geht das denn schon so seit ihr zusammen seit? die ganzen Jahre schon?

Ich würde mir echt überlegen ob die Beziehung so noch einen Sinn macht, schließlich lastet ja immer der ganze Druck und ständige "Angst" irgendwas beweisen und widerlegen zu müssen auf dir, eine Beziehung sollte man mit Jemandem haben, der einen glaubt und hinter einem steht und nicht mit so einer anstrengenden Person.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr Klartext. Das sie dich damit sehr verletzt und einengt. Sie muss an sich arbeiten wenn eure Beziehung halten soll.Auf Dauer ist das überhaupt nicht gut für dich etwas eifersüchtig ist ja ok aber das hat schon überhand genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du was tun, wenn in China ein Sack Reis umfällt? Oder wenn ein Nachbar Krebs im Endstadium hat? Ich weiß, ich übertreibe hier sehr.

Will dir nur deutlich machen, du hast ein sinngemäß autarkes System vor dir, das nicht in der Lage ist, sich selbst vernünftig im Griff zu haben. Hoffnungsloser kann es fast nicht sein.

Ich hatte mal eine ähnliche Frau, sagte ihr nach einiger Zeit knallhart ins Gesicht, du willst ja nichts anderes als unbedingt Recht zu haben. Du forderst es so lange heraus, bis du genau das erlebst, was du unbedingt sehen willst.

Dass dabei zwangsläufig unsere Trennung bei rauskommt und du diese provoziert hast, willst du natürlich niemals einsehen. Aber ich bin jetzt an einem Punkt, wo ich zur Rettung meiner selbst mit der nächst besten Frau verschwinden werde.

Kaum gesagt, kurz abgewartet was Sie sagt, dann umgeschaut wo eine Frau alleine von uns weg geht. Dieser Frau gefolgt und neben ihr gesagt, sie solle bitte keine Angst haben, ich gehe nur neben ihr und werde ihr den Grund erklären.

Nach einigen Metern gehen sagte ich, schauen sie bitte mal zurück, ob uns eine Frau folgt. Sie schaute, sagte dann nein, verfolgt werden wir nicht. Da drüben steht nur eine Frau die hier her schaut. Okay, dann bitte ich sie, gehen wir weiter und biegen irgendwo in eine andere Strasse ab, vielleicht hat das schon geholfen und meine extrem eifersüchtige hat nun was sie erleben wollte.

Sie wollte natürlich die Trennung und bekam sie dann auch. Was will man da machen. Die Frau die ich einfach so ansprach, verstand natürlich nicht, wie sich eine Frau so in Eifersüchteleien hinein steigern kann.

Du musst nicht fremd gehen, ihr nur eindeutig klar machen dass sie sowieso nicht eher Ruhe geben wird, bis sie glaubt jetzt doch im Recht zu sein.
Dann gib ihr sinngemäß Recht und Ruhe ist. Hoffentlich.

Oder aber, du stellst dich nicht mehr als akzeptablen Mann vor, sondern als einer, den niemand haben möchte. Dann müsstest du über einige deiner Schatten springen und einfach wird das nicht. Ob es Erfolg verspricht bleibt auch fraglich, aber vielleicht kippt ja die Eifersucht in Mitleid um und Sie möchte so einen pflegen, den sonst niemand haben möchte.

Du siehst, von einem Extrem ins Andere kannst du geraten. Gut ist keines davon. Trenne dich, es wird dir eh nichts anderes übrig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wischkraft1
03.08.2016, 14:59

Genau!

Trenne dich, es wird dir eh nichts anderes übrig bleiben

0

Diese Eifersucht ist krankhaft und kann nicht geheilt werden.

ICH könnte mit so einem Menschen niemals zusammenleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich bin ne Frau und ich hatte mal so einen kerl. genau: hatte. Es nahm derart überhand, dass ich mich schließlich getrennt habe.

Wer so mißtrauisch ist, ändert sich meiner Erfaghrung nach nicht.. habe das auch schon bei Freunden und Bekannten gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
03.08.2016, 13:39

Also ich verstehe nur Bahnhof bei deiner Antwort. Du sagst du hattes mal so einen Kerl, es nahm derart überhand dass du dich getrennt hattest.

Unklar blieb, was meinst du mit genau so einem Kerl genau! Zweitens, was hatte der denn so alles falsch gemacht und warum er, nicht du?

Da du das alles offen lässt, hilfst du Menschen in ähnlicher Situation nicht. Meine ich, momentan.

0

Das ist auf jeden Fall schon krankhaft eifersüchtig. Du solltest ihr vorschlagen, eine Paartherapie zu machen (am besten bei einem Mann, sonst unterstellt sie dir noch, dass du das nur wegen der Psychologin machen willst). 

Wenn das nicht klappt, wird dich ihre Eifersucht über kurz oder lang psychisch kaputt machen. Das heißt, es wäre zumindest für dich das Beste, wenn ihr getrennte Wege geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen ist das A und O in einer Beziehung.

Setz dich einfach durch.

Entweder sie soll dir glaueben oder es lassen..wird sie ja sehen, wenn du auf einmal weg bist, also schluss machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie geht ihr mit extremer Eifersucht des Partners um?

Antwort:

Gar nicht.

Da ich weiss, dass das nie klappen wird und nur zu Stress führen wird, suche ich einen anderen Partner, mit dem ich das Leben zusammen geniessen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nur die ersten Paar Zeilen gelesen. Da wäre es schon aus gewesen für mich, von Liebe ist da keine Spur. Die Frau ist krank, mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?