Frage von SaraWarHier, 49

Wie geht ihr mit eurem Versagen um?

Hallo!

Ich denke mal, jeder von uns hat mal auf die eine oder andere Art versagt, bei manchen hatte es größere Auswirkungen, bei anderen war es eher undramatisch. Bei mir ist es leider so, dass mich mein Versagen schon seit guten zwei Jahren nicht nur begleitet, sondern regelrecht quält. Mein soziales Umfeld (Freunde, Familie (!), Verwandte, Mitschüler und Fremde) tragen auch nicht dazu bei, das Ganze bald mal abhaken zu können. Das habe ich mittlerweile ehrlich gesagt auch schon aufgegeben. Ich muss eben akzeptieren, dass ich mein Versagen nicht akzeptieren kann.

Aber wie geht ihr damit um? Wie habt ihr versagt? Hatte das irgendwelche weitreichendere Folgen?

Danke für Antworten!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von prayer92, 19

Keep cool! Die Welt geht nicht unter! :D

Du bist ein Mensch. Und Menschen sind nicht perfekt. Und das ist auch genau richtig so. Sonst wäre die Welt extrem langweilig.

Sieh die Dinge nicht so dramatisch. Du bist stark! Und du hast großes Potential. Woher ich das weiß? Naja, du hast es immerhin immer wieder geschafft, diese Situationen zu "überleben".
Du hast sicher auch Dinge in deinem Leben gemacht, die richtig gut waren. Und wenn es nur das Unterstützen einer Freundin war. Das ist eine großartige Leistung. Das zeigt, dass du die Fähigkeit besitzt mitzufühlen. Erkenne die Erfolge in deinem Leben!

Entscheidend ist deine Herzenshaltung und deine Einstellung gegenüber dir selbst und deinen Mitmenschen.

LG :)

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 20

Hallo SaraWarHier,

scheitern ist nicht schlimm, es ist versucht zu haben ist schlimm. Sich selbst verzeihen, Fehler erkennen, daraus lernen und künftig anders/besser machen.

'Aufstehen, Krone richten, weitergehen'

LG

Antwort
von SgtFury71, 27

Versagen liegt in Auge des Betrachters... in meinem Auge mache ich keine großen Fehler... denn ich mache es ja und meistens stehe ich dahinter (sonst hätte ich es ja nicht gemacht) . Und die kleinen Dinge ? Naja nächstes mal!

Antwort
von sonerdi, 21

Ich habe sehr sehr SEHR oft versagt, warum? Weil ich nicht an mich selbst geglaubt habe! Ich hatte nie jemanden zu den ich Aufsehen konnte! Doch nun habe ich jemanden und seid dem glaube ich an mich und versage nicht mehr so oft!
Nie an dir selbst zweifeln!

Ich hoffe mit meiner ,,Story" könnte ich dir helfen!
Bis bald sonerdi

Kommentar von sonerdi ,

wenn ich verage lache ich und versuche es sofort wieder!!

Kommentar von SaraWarHier ,

Und wenn du keine Chance mehr hast, es noch einmal zu versuchen? Was dann?

Kommentar von sonerdi ,

dann hat man pech... es kann nicht immer alles gut laufen im leben

Antwort
von cazo2, 23

In der ecke sitzen und heulen, nein, ich lern daraus und mach es beim nächsten mal besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community