Frage von Bebish05, 75

Wie geht ihr mit der Tatsache um einen Geliebten Menschen nie wieder zu sehen?

Antwort
von SweetUnicorn400, 28

Am besten lasse* erst einmal alles bei deiner Mama, deinem Papa oder deinen Freunden raus (*damit meine ich das weinen*). Mache dir klar so schwer es auch ist das du auch noch andere Menschen hast die dich brauchen und das der/diejenige immer einen Platz in deinem Herzen hat. Deine Familie hat bestimmt ein offenes Ohr für dich und tröstet dich sehr gerne. Versuche dich abzulenken. Unternehme etwas mit deinen Freunden oder deiner Familie. Geht schwimmen oder in ein Kino. Mache etwas das sich glücklich macht. Du kannst natürlich auch Tagebuch schreiben und alles hinein schreiben was dich bedrückt.
Ich wünsche dir das du es nicht mehr so schwer hast und alles Gute!

Antwort
von EllieJade, 18

"Lieber Gott. Gib mir die Kraft, das zu ändern, was ich ändern kann und das zu akzeptieren, was ich nicht ändern kann. Ach, und bitte gib mir die Fähigkeit, eins vom anderen zu unterscheiden."

Ich weiß nicht, ob dir das groß weiterhilft. Aber ich schiebe es beiseite. So wichtig ist das doch eigentlich gar nicht, die Sonne wird auch ohne sie oder ihn wieder aufgehen. Warum sollte man sich deswegen sorgen? Man kann es ja nicht ändern.

Antwort
von KatzenEngel, 41

Diese Tatsache macht mich sehr traurig :`(

Man muss fortan von/ mit Erinnerungen leben.

Antwort
von SchokoKeks0000, 25

Ich kenne das und das ist ein richtig tiefer Schmerz. Mir hat nie was geholfen...Habe halt geweint Tag und Nacht. Bis ich eines Tages keine Tränen mehr übrig hatte .

Antwort
von nowka20, 12

das muß man gedanklich verarbeiten

Antwort
von Wahchintonka, 47

nie wieder weißt du doch nicht. im nächsten leben wäre ja theoretisch möglich

Kommentar von hauseltr ,

Welches nächste Leben? Das gibt es nicht!

Kommentar von Wahchintonka ,

woher weißt du das? du glaubst es zu wissen

Antwort
von Virginia47, 23

Die Frage ist: Warum du diesen geliebten Menschen nie wieder siehst? 

Ist er gestorben? 

Hat er dich verlassen? 

Will er nichts mehr mit dir zu tun haben? 

Ist er ausgewandert? 

Das sind unterschiedliche Voraussetzungen für die Bewältigung des Trennungsschmerzes. 

Kommentar von Bebish05 ,

Die Person mag mich auch.. denke ich. Er war mein Fahrlehrer und ist mir unglaublich ans Herz gewachsen. 

Kommentar von Virginia47 ,

Das habe ich befürchtet, dass es sich dabei "nur" um Liebeskummer handelt. 

Fahrlehrer flirten grundsätzlich mit ihren Fahrschülerinnen. Das gehört zum Job. 

Setze da also nicht zu viel Hoffnung rein, dass die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhten. 

Wenn ihm so viel an dir läge, wie dir an ihm, würde er Mittel und Wege finden, das zu vertiefen. Aber dem ist scheinbar nicht so. Also finde dich damit ab, dass es nur eine Etappe auf deinem Lebensabschnitt war. 

Kommentar von Bebish05 ,

Und ich habe befürchtet, dass genau so eine Antwort kommt. Es ist nicht diese Art von Liebe. Es war eher wie eine Vater Tochter Beziehung.
Wenn mein Fahrlehrer mir nicht dauernd sagen würde, dass er mich sehr gern als Tochter hätte, wäre es vllt einfacher für mich.
Es ist mir bewusst, dass sich sehr viele Schüler in ihren Fahrlehrer verlieben und sich unsinnige Hoffnungen machen.
Ich mache mir keine Hoffnungen, denn mir ist bewusst, dass diese Beziehung vergänglich ist.
Es ist aber leider Fakt, dass ich mich zu einer Person noch nie so verbunden gefühlt habe.. Und meine Frage war ja, wie ihr mit Trennungen und Verluste umgeht und nicht ob da iwelche Hoffnungen bestehen.

Kommentar von Virginia47 ,

Menschen kommen und gehen. Sie begleiten uns ein Stück auf unserem Lebensweg. Aber sie können ihn auch jederzeit wieder verlassen. 

Ich selbst hatte auch eine sehr gute Freundin. Auf einmal wollte sie diese Freundschaft nicht mehr. Ich musste es akzeptieren. Sie fehlt mir. Aber es ist nun mal so wie es ist. Ich muss damit leben. 

Manchmal denke ich noch an die schöne Zeit. Ohne Groll. Aber auch ohne Sehnsucht. Ich sollte in ihrem Leben keine Rolle mehr spielen. Nun darf sie auch mein Leben nicht beherrschen. 

Kommentar von Bebish05 ,

Danke für deine Antwort :) Du hast eine schöne Denkweise.

Antwort
von MagiFan, 46

das ist eine sehr gute frage auf die ich dir leider keine antwort geben kann 

Kommentar von BloodmoonYasuo ,

Dann antworte nicht?

Kommentar von MagiFan ,

ich bin altenpfleger was soll ich sagen 

Antwort
von Schnoogele, 48

er/sie ist noch in meinem Herzen und Gedächtnis und ich kann ihn/sie immer in meinen Gedanken sehn wenn ich will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community