Frage von Vaniix3Lara, 88

Wie geht es weiter mit meiner besten Freundin?

Guten Morgen!
Zunächst ein klein wenig zur Vorgeschichte: Meine Freundin J hatte sich in meinen Bekannten K verliebt im Sommer 2014. Plötzlich war sie mit L zusammen.
In der Zeit ihrer Beziehung hat sie mir sporadisch bis späterhin gar nicht mehr geschrieben. Späterhin hat sie sich entschuldigt und weil L immer am Pc spielt hat sie Schluss gemacht, da sie jetzt auf einen Bekannten M stand.
Vor 3 Tagen meinte sie dann nachdem ich sie zur Rede gestellt habe, wie sich Gefühle der großen Liebe so schnell ändern können, dass sie L in der Stadt gesehen hat und dieser sie geküsst hat. Da sie Schuldgefühle hätte, würde sie das Ganze mit M nun beenden.
Seit 2 Tagen hat sie sich wieder nicht gemeldet, wenn dann kurze und knappe Antworten gegeben, nach Stunden geantwortet. Nach einigem Nachbohren meinte sie, sie würde sich für ihren Ex L verändern wollen und deshalb solle er sehen, dass sie nicht andauernd online ist wie früher und auf seine Antworten warten.
Hierzu muss gesagt werden, dass L ständig von ihrer Anhänglichkeit genervt war, da sie jede Sekunde zu ihm zu Besuch war oder Aufmerksamkeit wollte. Daher saß sie lieber neben dem Handy, ohne die App zu öffnen, damit ihr Ex, den sie verlassen hat, weil sie sich in M verliebt hat, sie zurücknähme. Als ich habe anklingen lassen, dass dass wieder Anfänge eines Verrates an mir sind, war ihr das größtenteils egal und sie meinte, dass ihre anderen Freundinnen (2 Stück an der Zahl, die zu L gehalten haben nach der Trennung) ohnehin besser seien.
Ich war/bin viele Jahre lang mit diesem Mädchen befreundet (gewesen) und sie kam immer nur bei mir an, wenn sie gerade in keiner Beziehung war und sonst konnte man mich mal eben auch ein halbes Jahr ignorieren, nur um nach Ende der Beziehung zurückzukommen. Schließlich habe ich während ich in einer Beziehung bin auch Zeit für sie. Ich verstehe einfach etwas anderes unter einer "Besten Freundin" und übertreibe da eventuell etwas, aber wäre ihr Verhalten für euch schon ein Grund, einen Schlussstrich zu ziehen?

Antwort
von Vaniz, 17

Ich denke, sowas hast du nicht nötig oder?
Lass sie laufen, sowas brauch kein Mensch. Vielleicht bereut sie es irgendwann..
Aber wenn sie schon so viele Typen hat zeigt doch schon, was sie für eine ist und das sie eure Freundschaft nicht schätzt..
Ich würde sie eiskalt ignorieren wenn sie nochmal schreibt!

Antwort
von Joschi2591, 22

Lass sie laufen. Endgültiger Schlussstrich.

Wenn Du kannst, ignoriere sie das nächste Mal, wenn sie wieder angelaufen kommt, so, wie sie Dich auch ignoriert hat und wohl auch weiterhin immer dann ignorieren wird, wenn es ihr in den Kram passt.

So einen Menschen braucht kein Mensch, egoistisch, kaltherzig und wahrscheinlich zu einer echten Freundschaft gar nicht fähig.

Antwort
von dunkleszimmer, 15

sie nutzt dich ehrlich gesagt aus finde ich. rede erstmal mit ihr, danach wuerd ich die freundschaft beenden

Antwort
von majalolmaja, 12

Lass sie gehen melden dich nicht mehr bei ihr . So wie du das schilderst kommt das mir so vor als ob ihr Lebenssinn ist in einer Beziehung zusein ...

Antwort
von Joleen2001, 22

Beende das Kindergarten sofort, Freunde die nur sich bemerken wenn die gerade keine andere Freunde gerade haben sind keine echte Freunde‼️

Antwort
von Mignon3, 27

Kindergarten!! Ja, beende die Freundschaft. Das Mädchen ist nicht deine beste Freundin, wenn sie nur zu dir kommt, wenn sie gerade keinen Freund hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community