Frage von schoeneAugen, 73

Wie geht es weiter mit ihm Beziehung ja oder nein?

So nun ist es so das mein Chef(30) und ich (28) auch schon auf einem Konzert und auch letztens erst im Kino waren. Jetzt hatte er Geburtstag. Und ich hab ihm ein selbstgemachtes Buch geschenkt. Mit Erinnerungen,Fotos und Sprüchen. U.a hat auch der Musiker bei dem wir aufm Konzert waren reingeschrieben. Ich denke das er sich gefreut hat. Wir machen auch öfters am Wochenende was zusammen. DVD Abende oder zusammen Fernsehen... Ich bin mir unsicher ob wir in die richtige Richtung gehen?

Antwort
von 2001Jasmin, 52

Hallo,

Ich finde das sehr toll. Es geht auf jeden Fall in die ggute Richtung !

Lg Jasmin

Antwort
von BarbaraAndree, 34

Ich persönlich halte nichts von einer Beziehung innerhalb der Firma und wenn es auch noch dein Chef ist, dürfte es auch zu Problemen kommen. Oft sind KollegInnen davon nicht begeistert, weil sie annehmen, dass du in vielen Dingen innerhalb der Firma bevorzugt wirst und dadurch Sonderrechte genießt. Geredet wird immer. Wenn dein Chef Frau und Kinder hat, dann würde ich dir empfehlen, diese Freundschaft auslaufen zu lassen. Das ist zwar nicht ganz passend, aber meine Großmutter hat mir schon geraten "ein guter Hund macht nichts in die eigene Hütte" und daran habe ich mich immer gehalten.

Kommentar von schoeneAugen ,

Wir sind beide Single. Und im Betrieb weiß  niemand  davon das wir uns treffen. 

Kommentar von Funfroc ,

Der Spruch mit dem Hund wird auch mit den Jahren nicht sinnvoller...

Der Hund, der in die eigene Hütte macht, kann in diesem Fall nur ihr Chef sein. Denn ihm gehört die Hütte.

Sie macht in eine fremde Hütte, nämlich die des Chefs.

Trotzdem stimme ich insoweit zu, dass eine Beziehung mit dem Chef größeres Gefahrenpotential hat, als üblich. Und zwar für beide.

Wenn es nicht mehr läuft, kann die Arbeit für sie zur Hölle werden. Oder auch schon vorher, wenn die Kollegen eifersüchtig sind.

Er hingegen verliert vielleicht durch die (gefühlte) Bevorzugung die Achtung der anderen Mitarbeiter.

Kommentar von BarbaraAndree ,

ich habe alles schon erlebt und das Betriebsklima ist dadurch nicht unbedingt besser geworden. Vor allem dann nicht, wenn die Beziehung einseitig beendet wurde.

Antwort
von Nashota, 16

Warum stellst du nicht IHM deine Frage, wenn du wissen willst, woran du bist?

Es gibt Männer, die alles durchnudeln, was nicht Nein sagt. Und es gibt Männer, die was Ernstes wollen. Auf welcher Seite des Weidenzauns dein Chef steht, solltest du entweder fühlen, wenn du mit ihm zusammen was unternimmst. Man merkt ja eigentlich, auf was gewisse Worte oder Aufmerksamkeiten gemünzt sind. Oder ihn wie gesagt selbst fragen.

Antwort
von Kuno33, 27

Dazu kann ich wenig beitragen, weil Du mit Deinen Informationen sehr sparsam bist. WEißt Du, was Du Dir wünschst? Kannst Du Dir vorstellen, dass er es mit Dir ernst meint oder gehört er zu den Chefs, die sich an ihre weiblichen Angestellten heranmachen und damit ihre Stellung ausnutzen?

Gefallen Dir denn die Abende mit DVD und TV? Möchtest Du etwas anderes? Hast Du das mal versucht? Was ist dann passiert?

Antwort
von silberwind58, 27

Was lässt Dich denn zweifeln? Warum sollte das nicht die richtige Richtung sein? So wie Du schreibst,finde ich alles eine Gute Richtung!

Antwort
von robi187, 20

lasse dir zeit für dies frage.

gut ding braucht weil? was möchtest du und was möchte er?

wenn er nur ein spiel wollte würde er sich nicht zeit lassen?

bist du gerne mit ihm zusammen und ist er gerne mit dir zu sammen?

was ist dein misstauen? und wie kann dies zu ver-tauen gewandelt werden? sind fragen die du dir stellen kannst?

wächst das vertauen oder zerfällt es?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community