Wie geht es nach der Abschlussprüfung weiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann bist du arbeitslos.
Denn der Ausbildungsvertrag endet automatisch mit bestehen der Prüfung.

Sollte dich dein Betrieb übernehmen ist das mit dem arbeitslos sein natürlich hinfällig.
Wenn du dann deine Ausbildung fertig hast und arbeitest kannst du irgendwann deinen meister machen. Falls es das überhaupt in deinem Beruf gibt.

Ganz wichtig min. 3 Monate vor Ausbildungsende unbedingt arbeitslos melden. Nur für den Fall der fälle. Sonst gibt es Sanktionen vom Amt wenn man sich nicht rechtzeitig meldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist eine frage was du machen willst? du kann ja an einer baumschule weiter machen oder mit waldarbeiter weiter arbeiten?

du kannst die weiterbilden? wie gut bist du in der schule ?

du kannst dich als baumberater ausbilden und viele leute suchen leute die baumschitt möchten? am besten bei der berufsgenossenschaft den baum seilkurs machen.

also es gibt viel möglichkeiten da must du schon mehr schreiben von dir was dein traum wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung