Frage von Svitbert, 25

Wie geht es euch nach einer Urlaubsreise?

Hallo, ich wollte einfach einmal fragen wie es euch nach einer Urlaubsreise geht?

Ich gehe 3x jährlich für jeweils 16 Tage ca. Backpacking. Nach einer Reise geht es mir zwar gut und ich kann auch wieder arbeiten, aber eigentlich könnte ich immer sofort losheulen und plane bereits meine nächsten Urlaube.

Ich bin gar nicht einmal gestresst und liebe meine Arbeit und weiß nie woran es liegt. Meistens fängt diese "Depressive" Stimmung an den letzten beiden Tagen einer Reise an und hält ca. ein bis zwei Monate an.

Können Reisen Depressionen auslösen? Ich bin aber eigentlich nicht depressiv - mir geht es wie gesagt gut.

Antwort
von MrMiles, 14

Ja das funktioniert in der Tat - es gibt sicher auch einen Namen für diese Depression.

Sowas haben sehr viele Menschen, bei den meißten ist das allerdings nach 1 - 2 Tagen wieder vorbei. Wenn du da eine längere Phase hast, ist das nicht umbedingt bedenklich solange es letztlich wieder aufhört.

Antwort
von GrandVoyager, 5

Vielleicht solltest Du mal versuchen mehrere Monate zu vereisen. Ich war mal vier Monate in Neuseeland backpacken und hitchhiken. Wäre ich dort kürzer geblieben, wäre ich danach ziemlich wahrscheinlich auch eine Weile depressiv gewesen. Bei anderen Reisen war ich von manchen Orten so fasziniert, daß ich für mehrere Jahre gleich dort blieb. Ich denke, das kann kein Zufall sein, das die Erde so groß ist und das der Mensch sich fortbewegen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten