Frage von PG999, 57

Wie geht eigentlich eine überweisung?

Blöde frage ich weiß aber ich habs nunmal noch nie gemacht

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Rolf42, 30

Das geht online, am SB-Terminal, telefonisch oder mit Papierbeleg (hängt auch von der Bank ab).

Antwort
von Delveng, 15

@PG999,

ich melde mich bei der Zugangsseite für das Onlinebanking an, fülle das Überweisungsformular aus, genehmige die Überweisung mit meinem Dongle und schon ist die Überweisung getätigt.

In die dafür vorgesehenen Felder trage ich den Namen des Empfängers, die IBAN seines Kontos, den Überweisungsbetrag und einen Betreff für die Buchung ein.

Freundliche Grüße

Delveng

Kommentar von xXSchaufelPvPXx ,

Gute Erklärung

Antwort
von Schnuppi3000, 47

http://www.gevestor.de/details/eine-uberweisung-tatigen-so-gehts-658594.html

Antwort
von derhandkuss, 24

Hole Dir einen Überweisungsträger (Beleg) von Deinem Kreditinstitut. Dort trägst Du dann einige Daten ein wie IBAN, BIC, Name des Auftraggebers (also Dein Name) und des Empfängers, den Überweisungsbetrag, Verwendungszweck sowie Datum und Unterschrift ein. Das war's.

Antwort
von bastidunkel, 31

Papier oder online?

Papier: Einfach die gewünschten Daten, die auf dem Schein stehen, eintragen (Empfänger, IBAN, Betrag, Verwendungszweck, eigene Kontonummer, eigener Name) und bei deiner Bank abgeben

Antwort
von snuiver, 1

Am einfachsten ist es, wenn bereits ein Überweisungsbeleg vorhanden ist. Dann genügt es die IBAN, BIC, Name des Empfängers und den Betrag sowie Deine Kundennummer oder eine andere Zuoordnung einfach online oder an einem Serviceterminal einzugeben. Ansonsten einfach zu den Geschäftszeiten an den Schalter gehen, da helfen Dir die Bankmitarbeiter in der Regel schnell weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten