Wie geht diese matheaufgabe nr 3 ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

das geht ganz einfach mit dem Strahlensatz:

x/64,7=0,8/1,7, also:

x=(0,8*64,7)/1,7

Die Höhe des Leuchtturms verhält sich zur Entfernung zum Ausgangspunkt der Strahlen (63 m+1,7 m=64,7 m) wie 0,8 zu 1,7 m.

Das kannst Du Dir auch mit dem Tangens klarmachen:

Der Tangens ist das Verhältnis von Gegenkathete zu Ankathete eines Winkels im rechtwinkligen Dreieck. Dir Höhe des Leuchtturms und die 64,7 m
bilden den Tangens zum gleichen Winkel wie die Katheten des kleinen Dreiecks 0,8 m und 1,7 m. Gleicher Winkel bedeutet gleicher Tangens.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mit den kleinen Angaben den Winkel auswechseln. Danach kanns du mit der ankatete und dem Winkel die grgenkatate ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDesepticon10
22.01.2016, 22:40

Die Formeln dazu findest du ja in der formeldammlung

0

Um die Uhrzeit willst du noch Mathe machen? Uff, da kann man sich doch kaum konzentrieren...

Leg die Aufgaben beiseite und kümmere dich morgen, schließlich ist morgen Samstag!

Hier etwas was dir zur Aufgabe helfen könnte:

Hoffe ich konnte helfen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke leute ich habe es endlich geschnallt liebe euch alle ♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2. Strahlensatz

h/(1,70+63) = 0,8/1,7 und h berechnen

h=30,447

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich sogar einfach. Wichtig wäre, ob die 1,70 m in den 63 m enthalten sind.  Wenn ja, gilt

0,8m verhält sich zu 1,70m wie x ( Höhe des Leuchtturms) zu 63m. 

x= 0,8 * 63 / 1,70

Ansonsten die 1,70 m zu den 63 m addieren und entsprechend lösen.

Winkel und Katheten sind Wumpe, das ist reiner Strahlensatz !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
22.01.2016, 22:52

Ich glaube, die Angabe 63 m bezieht sich nur auf die Strecke, die nach 1,70 m beginnt, deshalb habe ich mit 64,7 m gerechnet. So eindeutig ist das aber nicht zu erkennen.

Willy

1

Über Winkelfunktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung