Frage von Lukas1852, 79

wie geht diese Matheaufgabe, HILFE BITTE?

Hallo,

Wie geht diese aufgabe... war gestern zu müde habe schon so viel gemacht und die habe ich ned mehr geschafft aber unsere lehrerin ist übel schlimm. hilfe bitte

"Lege zunächst eine Wertetabelle für x von -3 bis 3 an. Zeichne dann die Funktionen und gib jeweils die Schnittpunkte des Funktionsgraphen mit den Korrdinatenachsen an.

a) f(x)=3x-2

danke

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe, 33

Du musst nacheinander das x im Funktionsterm durch die Zahlen -3, -2, ... 2, 3 ersetzen. Die Kombinationen aus den x-Werten und den errechneten Funktionswerten, also (x|f(x)), sind die Koordinaten der Punkte, die Du anschließend in ein Koordinatensystem einzeichnen musst.

Antwort
von FelixFoxx, 33

f(x)=3x-2

f(-3)=3 * (-3)-2=-11

f(-2)=-8

...

f(3)=7

Schnittpunkt mit der y-Achse: f(0)=-2 P(0;-2)

Schnittpunkt mit der x-Achse f(x)=0=3x-2 x=2/3 P(2/3;0)

Gerade mit Steigung m=3 und dem Schnittpunkt mit der y-Achse ins Koordinatensystem einzeichnen.

Kommentar von LeCux ,

und einem Y-Achsen-Abschnitt von -2, Y-Achsen-Abschnitt von 2/3

Antwort
von LeCux, 45

Ach komm, das kannst Du doch genauso gut wie wir hier in den Taschenrechner eintippen oder im Kopf rechnen.

Kommentar von LeCux ,

x=-3 : -3*3+2 = -9+2 = -7

Kommentar von Lukas1852 ,

erklär doch eben maaaan

Kommentar von LeCux ,

wobei das ja -2 war, damit das -9-2=-11 sind

Kommentar von LeCux ,

x=3: 3*3-2=9-2=7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten