Frage von XxXPIEXIEXxX, 33

Wie geht diese Mathe Aufgabe ( Satz des Pythagoras)?

Ich weiß nicht mehr weiter, ich bitte um eure Hilfe. Sie lautet so : Aus vier Kugeln mit dem Radius 4cm wird ein Tetraeder gebildet, wobei jede Kugel mindestens 3 weitere Kugeln berührt. Welche Abstände haben die Kugelmittelpunkte? Wie hoch ist die Tetraeder?

Bitte mit Rechenweg und Erklärungen!

Antwort
von Receptor, 17

Ich würde mir erstmal eine Skizze zeichnen, vielleicht erkennst du dann ja, worauf du den Satz anwenden musst.

Kommentar von XxXPIEXIEXxX ,

Hab ich versucht, aber habe ich trotzdem nicht verstanden

Antwort
von FataMorgana2010, 21

Fang doch mal an, überleg dir, wie weit zwei Kugelmittelpunkte von einander entfernt sind, wenn die beiden Kugeln sich berühren... 

Wir helfen gern, machen aber nicht deine Arbeit. 

Antwort
von Geograph, 3

Siehe Bild

Btw.
ich hatte versucht, direkt zu antworten.
Aber der GF-Editor hat den formatierten Text so zerrissen,
dasß er nicht mehr vernünftig zu lesen war.
Deswegen der Umweg über ein Bild

Antwort
von Geograph, 3

.....


Antwort
von Joochen, 3

Je drei der vier Kugeln liegen in einer Ebene.  Da erkennst Du sofort den Abstand ihrer  Mittelpunkte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten