Wie geht diese Aufgabe in Mathe.Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich mag mal exemplarisch die a). Alle Werte stehen in proportionalem Zusammenhang, d.h. eine Multiplikation mit dem xWert halt die gleiche Multiplikation mit dem yWert zur Folge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orsovai
13.12.2015, 16:09

Dem xWert 3 ist der Wert 6 zugeordnet. 3*1/3=1
Also muss dem xWert 1 der yWert 6*1/3= 2 zugeordnet sein

0
Kommentar von Orsovai
13.12.2015, 16:10

Du erkennst, dass jeder xWert verdoppelt wird, also erhältst Du zB für 0 dem Wert 0, für 7 den Wert 14 usw.

0

Du musst immer das doppelte nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wewf12
13.12.2015, 16:16

Immer? Weil bei Aufgabe 2 Nr 2 ist beim x wert eine 2 und beim y wert eine 3

0
Kommentar von Lucaluc112
13.12.2015, 16:17

Nein nicht immer schau dir einfach die Zahlen an und gehe mit logischen denken vorran

0
Kommentar von wewf12
13.12.2015, 17:33

Ich verstehe es immernoch nicht.Die erste Aufgabe schon aber die anderen nicht

0

Was möchtest Du wissen?