Wie geht diese Angst weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann Dich gut verstehen. In Deinem Alter ist es schwer, etwas zu leisten, wenn man sich einsam fühlt.

Ich würde dir raten, offen für andere zu sein - selber keine Vorurteile mitzubringen, sondern alle anderen zu nehmen, wie sie sind. Egal, ob schräger Vogel oder nerd...

Wenn Du gut lernst, bist du bald die, von der andere die Hausaufgaben erklärt haben möchten, und damit schon beliebt.

Erzähl nicht jedem, dass Du reiten willst - in Deinem Alter haben viele grade die Barbiepuppen abgelegt und damit auch die " Pferdetraumwelt", so dass Dich nur die verstehen, die " echte" Pferdenarren sind. Und davon sind vielleicht keine in Deiner Klasse.

Betreibe einen Kampfsport - dann kannst Du Dich zur Wehr setzen, wenn man dir unfreundlich zu Leibe rücken sollte. Da ist dann dein etwas stabilerer Körperbau unter  Umständen sogar recht vorteilhaft. Auch lernst Du, eine selbstbewuste Haltung einzunehmen, was sowohl auf deine Mitschüler als auch auf Pferde positiv wirkt. Zudem lernst Du Fallen - was ebenfalls für beides nützlich sein kann. Ob dir jemand ( sollte es ganz schlimm kommen...) ein Bein stellt, oder ob Du mal vom Pferd fällst: Du bist für alles gewappnet. Dies alles passiert vermutlich gar nicht. Aber es hilft, zu wissen, dass man jeder Situation gewappnet wär. 😊

Sport treiben, welchen auch immer, hilft sowieso, um fitter zu sein fürs Reiten. 

Aus deiner Frage klingt auch ein wenig Sorge heraus, weil Du nicht die Maße eines Models zu haben meinst.  Aber glaub mir, ein nettes, rundlicheres Mädchen mit einem fröhlichen Lächeln mag jeder lieber als eine dürre, mürrische Ziege🐐 ( das darfst du die dürren Ziegen natürlich nicht spüren lassen...😉)

Nun denn - Kopf hoch und fröhlich voran, vielleicht gibt es in deiner neuen Klasse mehr nette Leute, als Du Dir vorstellen kannst. Und wenn nicht - gewöhnlich findet man doch überall wenigstens ein oder zwei, mit denen man sich versteht. Man muss ja nicht der klassenstar sein. 🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
22.08.2016, 12:24

Es freut mich, dass ich etwas zu deiner Ermutigung beitragen konnte. Danke  für den Stern! ✨

Vieleicht hört man ja dann mal was von Dir, wie gut es klappt 😊

0

Ich war mal in der selben Situation wie du. :) Ich bin damals (mit 12j) auch vom Gymnasium auf die Realschule runter. Auf dem Gymnasium war ich auch mega schlecht, aber in der Realschule hatte ich keine Probleme. Es ist auf jeden Fall leichter und ich glaube nicht, dass du so schlecht bleibst! Lernen muss man natürlich trotzdem ^^

Und ich war damals extrem schüchtern und habe mich nicht mal getraut mit meinen Klassenkameraden zu reden haha. Die meisten waren aber echt nett und sind von sich aus auf mich zugekommen, weil ich halt neu war. Ich war seitdem auch noch auf anderen Schulen und anderen Klassen und ich bin eigentlich eine Person, die sehr schwer neue Freunde findet. Aber sogar ich habe geschafft, mindestens eine Person in der Klasse zu haben, die ich mag!

Also lass den Kopf nicht hängen und es einfach Mal auf dich zukommen! Du wirst merken, dass es gar nicht so schlimm ist, wie mal manchmal denkt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich erzähl dir mal was. Ich hab seitdem ich klein bin Angst vor dem kotzen, heute musste ich kotzen weil ich anscheint eine Magen Darm habe. Normalerweise hätte ich geheult, hab ich aber nicht weil ich folgendes gemacht habe. Frag dich als erstes ob es nur dir so geht? Warum hast du Angst, wovor genau? Wenn sich die Angst bestätigt würde es wirklich eine Auswirkung haben auf dein späteres leben? Und jetzt stell dir die Frage ob du überhaupt Angst haben musst? Es gibt nichts wovor du dich fürchten brauchst. Sieh es als Herausforderung und ich bin mir sicher das du nach dem ersten Tagen sagen wirst das es richtig geil war! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThisIsMyGrace
19.08.2016, 22:20

ja, wenn ich nicht besser werde hat es folgen für meine Zukunft. Dazu kommt jetzt der ganze Druck, das ich das Schaffen muss...

0

Hey also vielleicht schreibst du mal mit paar Leuten die auf der schule sind dann habt ihr wenigsten schon bisschen Kontakt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zur Schule, um dich auf dein weiteres Leben fit zu machen und nicht, um anderen zu gefallen oder viele Freunde zu haben. Das ist sicher auch angenehm, aber mache es anders herum. Ich war damals ein Außenseiter, aber gut in bestimmten Fächern. Und da kamen viele zu mir zwecks Hilfe, und ich habe dann entschieden, wem ich helfe. Und ich wurde so gut respektiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung