Frage von clxvra, 13

Wie geht die Bruchgleichung 5x:2(x-1) - x: 3(x-3)?

Antwort
von Jasqui, 8

Du rechnest in der Reihenfolge:

1.) 5 mal x

2.) x-1

3.) 2 mal 2.)

4.) --> 1.) durch 3.) teilen

5.) x-3

6.) 3 mal 5.)

7.) x durch 6.) teilen

8.) --> 4.) minus 7.)

9.) fertig :)

Ich hoffe ich habe bei den ganzen Punkten und Klammern nichts vergessen :)

Punktrechnung geht vor Strichrechnung und was in den Klammern steht wir vor ner anderen Berechnung berechnet!

Wenn also x=5 ist, dann rechnet sich das so:

((5*5)/(2*(5-1))) - (x/(3*(5-3)))

=((25)/(2*(4))) - (5/(3*(2)))

=(25/8)-(5/6)

=3,125-0,833

usw.


Antwort
von UlrichNagel, 6

Wo sind hier Brüche und wo eine Gleichung? Bitte richtig stellen oder ist das - das = ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten