Frage von Coriolan1234, 25

Wie geht des in Chemie (9klasse) mit der orbital Bestimmung (des mit s1 px7 oder so)?

Bitte genau weil ich kapier nix Hans mir schon von 3 Klassenkammeraden erklären lassen Checks immer noch nicht

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 12

Folgende Regeln:
-in die s-Orbitale einer Schale passen insgesamt 2 Elektronen
-in die p-Orbitale einer Schale passen insgesamt 6 Elektronen
-in die d-Orbitale einer Schale passen insgesamt 10 Elektronen

Beispiel Lithium: 1s² 2s^1  Die Zahl vor dem Buchstaben bezeichnet die Schale, der Exponent (Hochzahl) die Anzahl an Elektronen in diesem Orbital.
Die Orbitale werden in folgender Reihenfolge besetzt:

1s 2s 2p 3s 3p 4s 3d 4p 5s 4d 5p ...
Du Zählst also die Elektronen deines Elements und füllst jedes Orbital von links nach rechts, bis es voll ist. Beispiel Gallium (31 Elektronen):
1s^2   2s^2   2p^6   3s^2   3p^6   3d^10  4s^2   4p^1

Antwort
von ThomasJNewton, 11

Wenn du so genau hinhörst, wie du fragst, ist es kein Wunder, dass du nichts verstehst.

Was soll denn "px7 oder so" sein?

Hier ist nicht der Ort, demonstrative Lockerheit und Verachtung der Regeln zu demonstrieren.

Stell eine sorgfältig formulierte und respektvolle Frage, dann hast du den ersten Schritt zur Antwort schon gemacht.

P.S. Ist der Begriff "Sorgfalt" heute noch bekannt? Ist jedenfalls ein gutes Mittel gegen "Sorgenfalten".

Antwort
von utnelson, 25

Was genau verstehst du da nicht?

Kommentar von Coriolan1234 ,

So zum Beispiel des wenn ich Chlor bestimmen muss wie des geht dass ich auf2s1px7 komm 

Kommentar von utnelson ,

Das bekommst du mithilfe der Quantenzahlen raus. Weiß aber nicht ob man das in der 9. Klasse schon hat. Nach Bohrschen Atommodell kannst du dir auch merken 1. schale 2 e-, 2. Schale 8e-, 3. Schale 18e- und 4. Schale 36e-, diese werden von der ersten nach außen "befüllt".

Kommentar von ThomasJNewton ,

Die 4. Schale fasst 32 Elektronen, und das berechnet sich gem. 2*n², wenn n die Schalennummer ist.

Außerdem werden die Elektronen nicht sauber Schale nach Schale gefüllt, sonst wäre die Chemie simpler - oder anders kompliziert.

Kommentar von utnelson ,

Oh sorry, Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten