wie geht der dominate erbgang bei reinerbigen und mischerbigen erbsen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Reinerbige Erbsen besitzen den Genotypen
AA, das heißt sie können nur A's weiter geben. Das große A ist dominant.
Aa ist mischerbig, das heißt es können entweder A oder a weitergegeben werden.
Nennt man auch Homo(gleich)zygot und Hetero(unterschiedlich)zygot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?