Frage von micknewham, 23

Wie geht das wenn man vom Turm ins Wasser springt dass man dann schnell an der wasseroberfläche ist weil ich bin immer sehr lange unter wasser?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unsinkable2, 7

Die "Cliff Diver" ändern direkt nach dem Eintauchen die Tauch-Richtung von "senkrecht" auf "flach". Deshalb tauchen sie nicht so tief ein und sind folglich auch schneller wieder oben.

Das ist eine Frage des Timings, denn es geschieht wirklich DIREKT nach dem Eintauchen. Machst du es zu früh, klatscht du wie ein Pfannkuchen aufs Wasser. Machst du es zu spät, ist es sinnlos, weil die hohe Geschwindigkeit, und damit die Geschwindigkeit des Eintauchens, und damit die Tiefe des Eintauchens, schon in den ersten 1-2 Sekunden fast vollständig abgebaut wird.

Wenn du es hinbekommen willst, musst du es bewusst üben und so lange trainieren, bis es ein "natürlicher Reflex" ist. Dazu reicht ein 3-Meter-Brett locker aus.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten