Frage von Mutter76, 15

Wie geht das von statten wenn man als ALG2-Bezieher Urlaub bzw Ortsabwesenheit beantragen will?

Hi, mich würde interessieren wie das gemacht wird ? Mach ich das bei der Sachbearbeiterin oder beim Jobcenter allgemein ? Schreibe ich dem Jocenter: "Hiermit möchte ich vom 14.12.-31.12.2016 Urlaub beantragen" und schicke das per Einschreiben ? Kommt dann eine schriftliche Zusage oder Absage ? An die ALG-2-Empfänger. Wie macht ihr das ?

Das ich nach der Ortsabwesenheit mich persönlich vom Urlaub zurück melden muss ist mir bekannt.

Vielen Dank !

Antwort
von DerHans, 3

In der Regel wird diese Ortsabwesenheit erstmals nach 6 Monaten gewährt.

Allerdings kann das zu den Feiertagen anders gehandhabt werden. Zu diesen Terminen wird wahrscheinlich sowieso keine Vermittlung stattfinden.

Du brauchst das OK deines Vermittlers, dass zu diesem Zeitpunkt keine erfolgreiche Vermittlung erwartet werden kann.

Antwort
von valvaris, 13

Du gehst zum Betreuer, sagst, du möchtest Urlaub machen, und wo und wie lange und dann kriegst du in der Regel ein Ja oder Nein und ggf. was zum Unterschreiben.

Antwort
von tachyonbaby, 11

Nach Beantragung der Abwesenheit und Zusage durch das JC, müssen hier im Ländle die Leute einen Tag vor der Abreise und einen Tag nach Ende der Abwesenheit persönlich beim JC vorstellig werden. Damit ein Hartzler auch ja keinen Tag länger abwesend ist, als genehmigt. Genau wie im Knast beim Freigang...

Übrigens zählen bei den zustehenden 21 Tagen auch Sonn- und Feiertage mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten