Wie gehe ich vor, wenn ich eine Immobilie erwerben möchte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo hamlet89,

vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter:

Im ersten Schritt solltet Ihr Euch überlegen, welche
Wünsche (Lage, Größe, Zustand usw.) Ihr an die Immobilie stellt und ob diese
Vorstellungen dann Eurem Budget entsprechen. Wichtig hierfür ist
natürlich, dass Ihr Euer Budget kennt. Das heißt Ihr solltet Euch eine
Haushaltsrechnung aufstellen und damit ermitteln, was Euch monatlich (am besten inklusive einem kleinen Puffer) für die Finanzierung bleibt.

Anbei zwei Links zu Rechnern für die Ermittlung Eures Budgets:
http://www.interhyp.de/Haushaltsrechner   
http://www.interhyp.de/Budgetrechner

Wichtig ist dabei auch, dass Ihr Eigenkapital habt. Bei
einer Immobilienfinanzierung ist es immer wichtig, dass man einen Teil der
Gesamtkosten, mindestens aber die Kaufnebenkosten, aus Eigenkapital tragen könnt. Dabei handelt es sich um die Grunderwerbssteuer (je nach Bundesland zwischen 3,5 - 6,5%), die Notar- und Grundbuchkosten (rund 2%) und gegebenenfalls eine Maklercourtage (3 - 6% zzgl. Mehrwertsteuer).

Ich empfehle Euch, dass Ihr Euch vorab einfach mal bzgl. Eurer
Finanzierungsmöglichkeiten beraten lasst und hierfür einen Termin bei Eurer
Hausbank oder einem unabhängigen Finanzierungsvermittler vereinbart.

Alles Gute und viele Grüße,

Melissa, Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Schritt sollte sein, dass Du Dir überlegst, wieviel Geld Dir zur Verfügung steht. Ebenso, was Du im Monat zahlen kannst. Du musst noch einen Spielraum für unvorhergesehene Dinge.

Du kannst zur Bank gehen und Dir mal einen Plan erstellen lassen, wie es aussieht, wieviel Kredit Du bekommen kannst und was Du dann im Monat zu zahlen hast.

Dann sieh Dir viele Wohnungen an. Je mehr Du ansiehst, je mehr weißt Du, was für Dich wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamlet89
21.03.2016, 21:45

Danke für die schnelle Antwort.

Nun, die DInge die mir aufgezählt hast, habe ich soweit alle durch. Mein Budget habe ich plus einkalkulierte Puffer!

Deinem Beitrag entnehme ich, dass ich erst zur Bank sollte. Korrekt? :)

0

Natürlich erst einmal mit der Frage: Was kannst du dir leisten? Was wäre, wenn du deine Arbeit verlierst, was kannst du dir dann noch leisten? Alles andere kommt dann danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Eigenkapital hast du zur Verfügung? Das ist erstmal die wichtigste Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?