Frage von KatrinKa18, 33

Wie gehe ich mit meiner eigenen Eifersucht um?

Hallo, Ich war nie eifersüchtig, jetzt plötzlich schon und es ist furchtbar.. Ich kriege Bauchschmerzen und fühle mich so furchtbar schlecht.. Mein Freund findet es süß, aber für mich selber ist das irgendwie pure Quälerei in mir.. Kann ich irgendetwas dagegen machen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Altstein, 15

Ohje... du bist nicht Eifersüchtig - sondern hast Bindungsängste die von deinen Minderwertigkeitskomplex (hört sich doof an - aber entspricht der Tatsache wenn du glaubst jede andere könnte dir deinen Freund ausspannen) gepusht werden... 
Das Bedeutet in erster Linie viel Arbeit an dir selbst, diese Ängste kennen und Kontrollieren zu lernen, damit deine Beziehung da nicht drunter leidet. 
Rede viel mit deinen Partner darüber - damit er dich nicht unabsichtlich in ein Loch wirft, wenn er mal nen Abend mit seinen Jungs unternehmen will. 
Weil Eifersucht ist in sehr geringen Maße schon etwas tolles... Es gibt halt keinen größeren Liebesbeweis, als den Partner zu zeigen, das man ihn nicht verlieren will... nur sollte sowas nie ausgenutzt werden !!

Kommentar von KatrinKa18 ,

Ich weiß, dass ich starke Verlustangst durch den Tod meines Vaters habe, aber Bindungsangst?.. ich vertraue ihm 100% er würde mir nicht fremd gehen, das weiß ich und das denke ich auch nicht. ich bin eifersüchtig, weil ich Angst habe, dass er mich für wen anders verlässt..

Kommentar von Altstein ,

Sry, meinte Verlustängste - da sich Bindungsängste oft darin äußern erst gar keine Beziehung zu führen, da die angst vor einer Trennung größer ist... 
Aber wie gesagt, für Eifersucht fehlt dir der Grund an den Ihr gemeinsam arbeiten könnt. Gründe wären zbsp das dein Freund von Natur aus freundlich ist und alle es als Flirten deuten... = er Flirtet, obwohl er nur Freundlich ist...

Wichtig für dich ist - auch wenn es in dir Brodelt und Sprudelt, versuch dir selbst zu erst zu helfen, zu beruhigen bzw eine Rettungsweg zu bauen. Sprech aber trotzdem mit deinem Freund über diese Verlust angst - um in Kritischen fällen auch jederzeit auf ihn zurück greifen zu können, ohne es gleich zu übertreiben

Antwort
von 2hongry4u, 32

ich glaube das geht nicht nur dir so, sondern vielen menschen.. versuche einfach deinem partner zu vertrauen. redet wenn es probleme gibt oder du dich unwohl fuehlst. 

Kommentar von KatrinKa18 ,

Also wird es für immer so bleiben ^^ aber dankesehr :)

Kommentar von 2hongry4u ,

naja macht er denn was bestimmtes wo er dich mit provoziert in sachen maedchen?

Kommentar von KatrinKa18 ,

nein, das ist es ja, er macht nichts.. ich denke ich fühle mich nicht gut genug für ihn und denke deswegen jedes andere Mädchen könnte ihn abwerben..

Kommentar von 2hongry4u ,

hast du mal mit ihm ueber deine sorgen geredet? das du angst hast, er koennte eine andere finden?

Antwort
von Luakeyn, 20

Frag dich doch einfach mal, auf was du eifersüchtig sein solltest. Hast du einen Grund eifersüchtig zu sein

Wenn nicht, dann fehlt dir das nötige Vertrauen zu deinem Partner. und wenn dir die Beziehung wichtig ist, dann solltest du / ihr daran arbeiten

Lernt euch mehr kennen, zeig ihmdeine Welt und er dir deine;)

Antwort
von Bollywoodx3, 33

Da kannst du nur mit deinem Partner reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community