Frage von 100ProzentReal, 10

Wie gehe ich mit ihn um, was kann ich tun?

Hii, Also ich snape grade viel mit ein jungen den ich auf ein Wettkampf kennengelernt habe. Er hat mich dann auf Facebook angeschrieben und dann haben wir auf Snapchat geredet und so..zuerst hat er bisschen mit mir geflirtet und er geht auch meist auf meine flirt versuche ein manchmal eher nicht und sagt nur "okay" oder "danke"

er ist mir in den letzten tagen sehr wichtig geworden. was soll ich machen das er mich "lieben le ich weiß man kann eig niemanden davon überzeugen ein anderen zu lieben aber was soll ich davon halten das er sich so unterschiedlich verhält.

Antwort
von BeGa1, 7

Verbringe einfach mehr Zeit mit ihm und spreche auch mal ein Treffen in der Wirklichkeit an. Behalte den Kontakt bei und dann wird am Ende die Zeit zeigen, wie sich das entwickelt. Wie du schon sagst, du kannst ihn nicht zwingen. Aber wenn du viel Zeit mit ihm verbringst, kann du eine Reaktion von ihm sicherlich früher erwarten.

Antwort
von GoodFella2306, 10

Hey, sei einfach ein nettes Mädchen, quatsche mit ihm, Versuch vielleicht auch mit ihm Zeit zu verbringen so dass er dich kennenlernen kann. Wenn du ihm gefällt, wird er sich sicherlich irgendwann dann in dich verlieben. Wenn nicht, so ist halt das Leben, aber das wird sich dann auch nicht umbringen. Verbringt einfach deine Zeit mit ihm! Beste Grüße!

Antwort
von MarkusKapunkt, 6

Leute, lernt doch bitte einmal deutsch. Es ist doch nicht so schwer:

Akkusativ (wen-Fall): ihn. Dativ (wem-Fall): ihm. Was nimmst du also? "Wie gehe ich mit wem um? also ihm! Nicht so schwer, oder?

Das gleiche mit "einem" (Dativ), "einen" (Akkusativ) und "ein" (Nominativ). "Ein" ist definitiv falsch, weil du ja selbst das Subjekt bist (Ich). Wen hast du kennengelernt? Einen Jungen! Mit wem snapst du? Mit einem Jungen!

An Satzanfängen schreibt man groß und natürlich auch bei Hauptwörtern (Substantiven). Bitte nicht so ein wildes Durcheinander!

Das Wort "Flirtversuch" wird zusammen geschrieben. Warum? Ganz einfach: Es ist ein eigenständiges Wort. So wie Multivitaminsaft.

Über Kommasetzung möchte ich mich gar nicht erst auslassen, aber Nebensätze werden nunmal im Deutschen von Hauptsätzen durch ein Komma getrennt. Daran kannst du leider nichts ändern. Bitte auch darauf achten! Ach ja, und beim "das" nach einem Komma immer mal schauen, ob du es durch "dieses", "welches", oder "jenes" ersetzen kannst, wenn nicht, wird dieses "dass" nämlich mit Doppel-S geschrieben.


Es tut mir leid, aber ich glaube, dass eine Verbesserung deiner miserablen Rechtschreib- und Deutschkenntnisse zuerst einmal wichtiger ist, als deine kleinen Problemchen mit dem anderen Geschlecht. Trotzdem möchte ich dir auch darauf keine Antwort schuldig bleiben: Sprecht miteinander. Bei Snapchat, facebook (übrigens ein Namenswort, dass man ausnahmsweise klein schreiben darf) und Whatsapp kann man jede Menge falsch verstehen, erst recht, wenn man nicht so gut deutsch kann wie du.

Also: Verabredet euch, schaut euch beim Sprechen an und lasst das Handy in der Hand- bzw. Hosentasche. Ganz wichtig: Augenkontakt. Beobachte seine Körpersprache, seine Mimik und Gestik. Daran wirst du schnell erkennen, ob der Typ an dir interessiert ist, oder eben nicht. An dem, was er so schreibt, erkennst du rein gar nichts. Einsilbige Antworten könnten auch bloß bedeuten, dass er gerade mit etwas anderem beschäftigt ist und keine Zeit hat. Du wirst nur herausfinden, was er wirklich von dir will, wenn du in seiner Nähe bist. Und dann kannst du auch zeigen, dass du auch im wahren Leben etwas wert bist und etwas drauf hast. Auf Profilbildern und anderen Fotos bei Snapchat und den sozialen Netzwerken kann jeder gut und sympathisch aussehen, der über ein gewisses Talent bei der Bildbearbeitung verfügt.

Ich hoffe, meine Antwort hilft dir in vielen Bereichen deines Lebens weiter. Und sorry für die Klugscheißerei am Anfang, aber du willst doch in deinem Leben ernst genommen werden, oder?

Antwort
von Jens25, 9

Also ich weiß nicht wie ich es dir sagen soll ohne dich zu verletzen. ER STEHT EINFACH NICH AUF DICH. So mal der dezente Hinweis am Rande. Warum ich darauf komme? Ganz einfach, würde er auf dich stehen würden seine Gefühle nicht schwanken sondern auf dauer Interesse sein. Oder zumindest würde er sich entschuldigen für sein Rüpel Verhalten. Macht er nicht? Tja, da sag ich ma ganz einfach der ist wahrscheinlich an allem von dir interessiert außer an deiner Liebe. Vergiss ihn und suche dir jemand anständigen.

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Was für eine hochgradig qualifizierte Antwort. Mensch, du musst ungeheuer klug sein, wenn du einen Menschen, den du überhaupt nicht kennst, allein über das vage Informationskrümelchen, dass du hier geliefert bekommen hast, so treffsicher einschätzen und analysieren kannst. Sogar über seine tiefsten innersten Gefühle weißt du bescheid, Respekt. Ich bewundere dich!

Kommentar von Jens25 ,

Hochqualifizierte Antwort hier in Gutefrage.net ahaaaa..... bei so nem Thema.....hmmmm. Also Herr Doktor Professor K*tzb*rcken. Wie kommst DU denn darauf das meine Antwort NICHT zutrifft. Irgendwelche Beweise die diese Wiederlegt. Glaube mir ich kenne solche Muster von solchen Jungs. Habe es oft genug selbst bei Mädels abgezogen, ich spreche also aus Erfahrung. Woher nimmst du also deine Theorie das dies hier Bullshit ist was ich hier schreibe.

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Ich könnte nun ganz leicht auf dein Argumetationsniveau herabrutschen und deine Fäkalausdrucksweise, die du wie ein Neurotiker bei ein klein wenig Sarkasmus sofort wie auf Kommando abspulen musst, als Beleg für deine Inkompetenz anführen. Aber das wäre natürlich etwas plump. Ich sage dir nur, dass du keine Verhaltenstipps, trotz deiner reichhaltigen Erfahrungen, die du zweifelsohne hast, äußern solltest, wenn du kaum oder gar keine Informationen über die betreffenden Personen hast - Erfahrung hin oder her, du kennst die Personen nicht, also ist es völlig banal, was deine Erfahrungen ausmacht. Hier geht es nunmal - auch wenn es vielleicht wehtut - nicht um dich. Und deshalb kann - zumindest theoretisch - jeder Mensch auch gut und gerne auf dich und deine Ratschläge verzichten.

Kommentar von Jens25 ,

Höre ich da ein kleines Mimimi.... achja wenn der Herr Professor also meine oben aufgeführte Aussage schon als Fäkalsprache assoziiert dann muss ich mich natürlich etwas gewählter ausdrücken. Ich will ja nicht das sie sich weiter über meine Ausdrucksweise echauffieren. Nacher kriegen sie noch einen Herzinfarkt. Wennn sie sich also so über meine Gossensprache auslassen verbitte ich mir auch das sie mich mit du anreden. Ich kann mich nämlich nicht daran erinnern ihnen das "Du" angeboten zu haben. Ich verbitte mir so etwas. Nun zu weiteren Punkten Herr Professor... ich seih also ein Neurotiker. Hmmm in der Tat da musste ich schmunzeln zumal ich nich weiß wie sie darauf kommen.... ohne mich zu kennen. Hmmm das würde ja gleichzeitig bedeuten sie machen den selben Fehler wie ich. Aber sie beklagen sich doch darüber das man Leute nicht vor verurteilen darf. Ich würde gerne noch weiter auf die anderen Dinge eingehen, muss aber festellen das meine Zeit die ich auf dieser Erde noch verbringen kann viel zu kostbar dafür ist und ich mich nicht weiter mit ihnen befassen will. Also gehaben sie sich wohl und verbleibe sie bei bester Gesundheit. Aber vor allem Teilen sie weiter ihre geistreichen Antworten (wo sie hier explizit auf das Thema ja nicht geantwortet haben sondern nur auf mein Kommentar) im Internet mit. Denn es gibt sicherlich den ein oder anderen Typus Mensch der sich für sie interessiert. Ich bin es nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community