Frage von Mausi125, 96

Wie gehe ich mit einem Asperger um ( emotionswelt)?

Hey Leute wie gehe ich mit einem Asperger um in Sachen Emotionen etc haben Asperger die selben Gefühle wie wir ?

Antwort
von Pramidenzelle, 73

Jeder Autist ist anders, genau wie jeder Mensch anders ist, allgemeingültig kann man das also nicht sagen.

Die meistenvon uns schätzen jedoch offene Kommunikation - deshalb würde ich sagen: Frag "deinen" Aspie einfach selbst.
Die absurde Idee, Autisten hätten keine Gefühle ist völliger Unsinn. Ich kann dir nicht sagen, wie es in anderen Autisten drinnen aussieht Und da ich schon immer Autistin war, kann ich meine Gefühle auch nicht wirklich mit denen eines neurotypischen (=nicht-autistischen) Menschen vergleichen, denn in deren Köpfe kann ich auch nicht rein schauen.

Ich kann dir also nur sagen, wie ich glaube, dass sich meine eigenen Emotionen im Vergleich zu denen von neurotypischen Menschen darstellen, aber ich kann mich auch irren.

1. Meine Emotionen sind ich-bezogener.
Beispiel: Ich bin glücklich, wenn ich für etwas hart gearbeitet und mein Ziel erreicht habe. Aber ob ich die Beste oder irgendwo im Mittelfeld bin, das ändert nichts daran, wie stolz ich auf mich bin.

2. Meine Emotionen sind einfacher.
Beispiel: Ich kenne Glück, Trauer, Wut und eine ganze Reihe von Emotionen, aber es gibt auch welche, die ich gar nicht nachvollziehen kann. Beispielsweise Eifersucht kann ich nicht empfinden und verstehe überhaupt gar nicht, wie es Leuten geht, die dieses Gefühl haben.

3. Meine Emotionen werden anders ausgelöst.
Beispiel: Eine Situation, die für andere Menschen angenehm ist, kann für mich wirklich extremen Stress bedeuten.
Deshalb ist die Frage "Wie würdest du dich denn in dieser Situation fühlen" auch völlig ungeeignet, um mich dazu zu bringen, mich in andere Leute hinein zu versetzen, weil ich mich eben ganz anders fühle, als sie es tun.

4. Meine Emotionen sind heftiger
Oder vielleicht sollte ich eher sagen: Ungefilterter. In einer Situation, die für mich nicht emotionsbelastet ist, kann ich sehr rational vorgehen, aber wenn mich die Emotionen überkommen, dann gibt es nichts anderes mehr. Wenn ich traurig bin, dann muss ich eben weinen, auch wenn das gerade angeblich sozial nicht angemessen ist, und so weiter.

5. Ich erkenne meine Emotionen oft selbst zu spät
Ich weiß beispielsweise, dass es mir irgendwie nicht gut geht, aber ich kann nicht sagen, ob es Stress, Trauer oder Bauchschmerzen sind, es geht mir einfach nur nicht gut. Erst wenn ein bestimmtes Niveau überschritten ist, schlägt es über mir zusammen.

Aber das ist nur der Versuch, einer einzigen Aspie, die Situation zu beschreiben, alle anderen können das natürlich auch anders wahrnehmen.


Kommentar von Mausi125 ,

Heißt das, dass Asperger auch das Gefühl liebe spüren? Sollte man fragen bevor man sie umarmt oder einen Kuss gibt ? 

Kommentar von Pramidenzelle ,

Manche können Liebe empfinden, aber ich habe auch schon vo einigen gehört, dass sie es nicht können.
Fragen sollte man auf jeden Fall, egal ob es ums Küssen, Umramen, oder sonstwie anfassen geht. Bei neurotypischen Menschen holt man sich ja quasi nonverbal die Erlaubnis (ob bewusst oder unbewusst) und das klappt bei den meisten Autisten nicht.

Kommentar von Shadowsoldier1 ,

Lieber fragen. Ich z.B. hasse Umarmungen, daher hat sich bei mir die "Brofist" als Zeichen der Zuneigung etabliert.

Antwort
von einfachichseinn, 71

Geh mit ihm um, wie mit jedem anderen Menschen auch. Das ist das beste.

Menschen mit einer Form des Autismus haben die selben Gefühle, wie jeder andere Mensch auch. Sie sind verletztbar und so weiter.

Häufig haben sie Probleme damit sich in andere Menschen hineinszuversetzen und ihre Gefühle zu verstehen.

Ebenso nehmen sie häufig sehr viele Dinge wörtlich.

Allerdings ist auch jeder Mensch mit Autismus individuell, wie alle anderen Menschen auch.

Daher ist es das beste genauso tolerant mit ihm umzugehen, wie mit jedem anderen Menschen.

Vielleicht merkst du mit der Zeit, wo genau seine Probleme liegen und kannst diese berücksichtigen.

Antwort
von Ostsee1982, 48

Heißt das, dass Asperger auch das Gefühl liebe spüren? Sollte man fragen bevor man sie umarmt oder einen Kuss gibt ? 

Auch das kann man nicht verallgemeinern. Die einen empfinden es, andere eingeschränkt, andere empfinden es nicht und drücken Zuneigung anders aus. Ich empfinde es zb. nicht.

Antwort
von Shadowsoldier1, 42

Ob wir genau dieselben Gefühle haben, kann keine Seite beurteilen. Ähnlich würde ich schon sagen, allerdings habe ich nie erlebt, dass ein NT (HBs und Hypies definiere ich da raus) so starkes Interesse an einer Sache haben könnte wie wir. Was willst du denn genau wissen?

Kommentar von Mausi125 ,

Warum ihr so wenige Menschen in euer Herz Schließt und wenige Menschen lieb habt 

Kommentar von Shadowsoldier1 ,

Die meisten Menschen verstehen uns nicht und wir sie nicht. Da kann man fast keine Bindungen aufbauen. Untereinander klappt das besser.

Antwort
von Piekingzly, 67

diese leute fühlen sich meist unwohl, wenn man ihnen zu nahe kommt, sowohl mkit aufdringlichen fragen, als auxh mit körperlichem kontakt. häufig ist schon hände schütteln eine überforderung oder unannehmlichkeit für jene. pass also auf, was du sagst oder machst. generell aber kannst du natürlich versuchen eine freundschaft etc aufzubauen und meistens 'taut' die person nach einer weile, wenn sie sich wohler in deiner gesellschaft fühlt, auf. versuche doch mal die person allein und an einem ruhigen ort zu sprechen, wo weniger umweltreize ihn oder sie stören

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten