Wie gehe ich gut mit Kindern um?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In dem Alter kannst du noch nicht so viel mit den Kindern machen. Wenn es geht, dann versuch dein Patenkind immer mal wieder zu besuchen, damit es nicht fremdelt.

Als kleine Tipps vllt noch: Sprich nicht zu laut, nimm's auf den Arm und trag's umher. Du könntest später vllt Kinderlieder vorsingen (wenn das Kind gut drauf reagiert) oder später mit ihm spielen (mit Kleinkinderspielzeug natürlich) und auch beim Laufen lernen helfen (also so an beiden Händen führen).

Aber wie schon gesagt, generell ist es schwierig, in dem Alter. Schau doch auch einfach mal, was die Eltern so machen und was das Kind gerne mag. Das machste dann nach. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt von ganz alleine.Ich bin vor kurzem auch Tante geworden und hatte bisher noch nie Kontakt mit so kleinen Kindern. Die ersten Situationen sind zwar ungewohnt aber das ist normal das haben sogar die Eltern selber. Sonst frag doch einfach die Eltern wie du mit dem kleinen Umgehen sollst. Umso kleiner Sie sind umso leichter kann man sie übrigens mit den leichtesten Sachen begeistern. Allein schon Grimassen schneiden reicht und die kleinen grinsen durch die Gegend.Mein Neffe ist schon ganz begeistert wenn man nur was buntes hat oder raschelndes hat und damit rumhampelt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung