Frage von Materialism, 4

Wie gehe ich damit um was meint ihr?

Ich habe vor einem jahr ein mädchen kennen gelernt 18 jahre alt ich bin 19 wir haben uns immer so ein bisschen mehr kennen gelernt ging alles halt im schneckentempo vorran einfach wohl auch da ich unerfahren bin.

Ich fing an sie zu mögen aber nicht nur ein wenig habe es mir aber selber nicht wirklich eingestanden da es mir so schien als ob sie das auch tut. Und es gab nie jemanden im leben von mir bei dem ich das bedürfnis hatte jemandem so nah zu sein zu wollen

Wir gingen beide in die selbe klasse saßen nebeneinader und haben uns eigentlich gut verstanden. In den ferien haben wir uns einmal nachts getroffen und haben nur geredet aber nicht nur so sondern mit vertrauen und da war mir klar das ich sie liebte aber ich war einfach noch nicht mutig genug den ersten schritt zu machen.

Dann fing es an still zwischen uns zu werden sie hat angefangen sich wo anders hinzusetzen und wir haben weniger geredet. Dann tat mir alles unbeschreiblich weh zum ersten mal hatte ich so heftigen kummer. Ich habe die fassung verloren und ihr per whatsapp gesagt das ich für sie empfinde. Keine antwort.

Ich versuchte treffen auszumachen dem ging sie aber immer aus dem weg.

Nach langem hin und her auf und ab von meinen gefühlen hab ich es ihr dann persöhnlich gesagt das ich sie liebe. Mehr als eine umarmung war nicht drin. Ich wollte sie küssen aber vergebens.

Später stritten wir am telefon ich sagte ich würde den kontakt abbrechen wollen sie sagte das würde ihr weh tun und sie legte auf. Ich fühlte mich danch schlecht und entschuldigte mich.

Das schuljahr ist zu ende und wie es scheint wird der kontakt zu ihr weniger und ist bald wohl auch vorbei und es tut weh und ich vermisse sie aber ich weis nicht weiter.

Antwort
von Blader101, 3

Also habe ein ähnliches Problem, nur das sie bei mir den Kontakt direkt abgebrochen hat und nicht noch mit mir redet. Am besten solltest du dich entscheidne. Es gibt 2 Wege die Positive wäre sich auf ihre Hobbys zu Konzentrieren und anfangen Gesprächsthema aufzubauen. Bei dir ist ein großer Vorteil, dass sie mit dir irgendwie Kontakt hat. Also am Besten sich für ihre Interressen zu interessieren. Das ist Weg Nr.1. Das hat meistens 2 Enden die dir bekannt sind und zwar Happy End oder selbe Ausgangssitaution. Du wirst hoffentlich erkannt haben das sie auf einer Kippe steh, ob sie dich Liebt oder sie dich als Freund oder der schlimmste Fall wäre, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben will. Weg Nr.2 ist eher schlimm und nicht sehr Empfehlenswert, wenn man Ungeduldig ist. Du sagtest, das sie mit dir viel Unternommen hat . Vllt braucht sie ein wenig Abstand von dir. Es kommt dann zur einseitigen Liebe, die sehr schwierig Handhaben ist. Du musst dann dich gedulden und hoffen, dass sie nicht mehr dieses Verlangen zur Distanz hat. Deine ENTSCHEIDUNG. Kannst du bei meinem Fall helfen. 

Kommentar von Materialism ,

klar frag nur

Kommentar von Blader101 ,

Guck auf mein Profil zur Frage Sie redet nicht mehr mit mir was tun

Kommentar von Blader101 ,

hast du es gefunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community