Frage von tigertigerburn, 25

Wie gehe ich damit um, nach der Schule Freunde zu verlieren und zu akzeptieren, dass nun jeder sein eigenes Leben plant?

Hallo liebe Community,

ich möchte vor allem Leute fragen, die im Moment in der gleichen Situation sind, oder sowas schon hinter sich hatten. Es geht darum, dass ich seit einigen Monaten mit der Schule fertig bin. Am Anfang ists mir wegen meines Nebenjobs kaum aufgefallen, aber irgendwann habe ich gemerkt, wie schnell man den Kontakt zu den anderen verliert. Mit Leuten, mit denen man früher jeden Tag zusammen gegessen hat und feiern war, hat man nun das letzte mal auf der Abschlussfeier geredet. Das hat mich vor allem am Anfang richtig runtergezogen, ich finde das wahnsinnig schlimm. Doch so langsam haben sich einige Kontakte wieder aufgebaut und nunja- das ganze Leben besteht aus Abschieden, hat ein Freund von mir mal gesagt. Auch wenn es mir immernoch ein flaues Gefühl im Bauch macht, wenn ich dran denke, kann ich damit mittlerweile ganz gut umgehen und mir sagen, dass das nunmal- vor allem nach großen Abschnitten- manchmal passiert.

Aber jetzt, wo wir alle langsam erwachsen werden oder es schon sind, kann ich nicht aufhören über ein anderes Thema nachzudenken. Wenn ich mich mit Freunden treffe, kommt mir ganz oft in den Kopf, das jetzt jeder sein eigens Leben anfängt. Ab jetzt gibts keine Schuke mehr, wo man sich jeden Tag sieht. Manche ziehen weg, manche arbeiten- jeder macht was anderes und ist damit beschäftigt, ab jetzt für sich voranzukommen. Und genau das macht mich irgendwo total fertig. Also, auch ich möchte mich verändern, rauskommen, neue Erfahrungen machen usw- aber dass sich manche Wege ab jetzt für vielleicht immer trennen werden, die Leute irgendwann mit ihrem Partner zusammenziehen, eine Familie Gründen, ihr eigenes Ding machen- das macht mich total fertig. Und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll, ob das irgendwann von allein weggeht und das ganz normal ist, am Anfang so zu denken.

Ich hoffe, man konnte meine Erklärung verstehen :D

Liebe Grüße!

Antwort
von kayce1809, 13

Ich bin auch auf eine neue Schule gegangen nur bei mir ist es so ich wurde beleidigt und fertig gemacht weil ich meine Freundinnen verlasse weil ich jetzt an mich denke undso weiter .. aber das legt sich wieder ich hab auch nur sehr daran zu klappern aber Versuch dich abzulenken .. :) unternehm was mit denen mit denen du noch richtig gut Kontakt hast .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten