Wie gehe ich bei der Ummeldung meines Autos auf meine Schwester bzgl. Zulassung und Versicherung vor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi guten Morgen liebe Zarate70,

als erstes muß deine Schwester bei ihrem Wunschversicherer eine Versicherungsbestätigung, diese 7-stellige eVB-Nr. besorgen (tel., SMS, WhatsApp oder sonstwie) für die Zulassung!

Danach kann deine Schwester zur Zulassungsstelle gehen mit den folgenden Unterlagen/Papieren: eVB-Nr. + Personalausweis, die beiden Zulassungsbescheinigungen Teil 1 + Teil 2, die HU- /AU-Prüfberichte sowie die beiden Kennzeichenschilder, eine Einzugsermächtigung für das Hauptzollamt wg. der Kfz-Steuer bzw. ihre SEPA-Kontoverbindung.

Wenn sie dann auch noch das nötige Geld dabei hat, dürfte nichts mehr schief gehen! Dann sofort zum Versich.vertreter und das Auto richtig versichern lassen!

Viel Erfolg damit und gute Fahrt wünscht siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du übergibst Deiner Schwester die Zulassungsbescheinigungen Teil I und II sowie den letzten HU-Bericht. Um die Versicherung muß sie sich selbst kümmern, denn die ist personengebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung