Frage von Prinzessinrolle, 62

Wie gehe ich am besten mit diesem Liebeskummer um?

Hallöchen,

Ich bin 17 Jahre alt und ein Mädchen. Ich hab zurzeit meinen ersten richtigen Liebeskummer, auch wenn ich nicht mit diesem Jungen zusammen war und er mir auch keinen Korb gegeben hat, sondern eher das Gegenteil. Er scheint mich eigentlich zu mögen, hat mich angesprochen, begrüßt oder angelächelt wenn er mich gesehen hat. Vor etwas mehr als 3 Wochen, hab ich ihm dann gesagt dass ich ihn mag, auch wenn er es von meiner Mutter schon wusste und auch von meinem Alter. Er antwortete darauf dass ich ihm einfach zu jung bin, da er schon 23 ist. Eine Woche später hat er mich ganz normal begrüßt und wir haben was länger geredet und er brachte die ganze Zeit wieder das Thema mögliche Beziehung hoch, hat seine Nummer in mein Handy eingespeichert und gefragt ob wir ausgehen und auch direkt einen Tag ausgemacht. Am Abend davor kam auch eine Nachricht mit "morgen um 15 Uhr?" Ich hab mit "Wo denn?" geantwortet aber darauf hat er nicht mehr geantwortet. Seit dem geht er mir auch gefühlt aus dem Weg. Wenn er mich sieht lächelt er mich nur noch gezwungen an oder sagt hey, das wars, er versucht kein Gespräch mehr oder sonst was anzufangen. In der Schule hab ich ihn zwischen den Stunden einmal zufällig gesehen mit einer Lehrerin die zu mir dann meinte "Was war das für ein Blick?" Weil ich ihn anscheinend total böse angeschaut habe. Das Gespräch hat er anscheinend gehört da er sich draußen mit seinen Freunden darüber unterhalten hat und dabei gelacht hat. Seitdem hab ich das Gefühl dass er sich mit ihnen über mich lustig gemacht hat. Ich hab jetzt seit 2 Wochen richtigen Liebeskummer weine täglich und hab das Gefühl dass mein ganzer Körper taub ist und nicht mehr mir gehört. Ich versuch die ganze Zeit zu verstehen was ich falsch gemacht habe und wieso er mir aus dem Weg geht. Ob ich zu hässlich bin oder zu offensichtlich ihn mochte ich versteh es einfach nicht. Irgendwie will ich ihn auch nicht nicht mögen, weil ich hoffe dass er irgendwann wieder mit mir redet wie früher.

Antwort
von ROSAROT2007, 16

Du scheinst mit dieser Situation schon ziemlich erwachsen umzugehen, reflektierst auf hohem Niveau und zeigst (dafür, dass es dir echt schlecht geht) ein großes Maß an Distanz zu deiner Situation.

Wenn du alles erzählt hast, kann ich mir nicht vorstellen, dass du die Chance gehabt hast, etwas falsch zu machen. Es hört sich so an, als habe er sich nach deiner SMS an seine erste Entscheidung erinnert und jetzt ein schlechtes Gewissen. Das Lachen mit den Freunden ist mit großer Wahrscheinlichkeit nicht auf dich zurückzuführen. Mein Tipp; Nutze Zeit und Energie um sich um dichi um dich selbst zu kümmern. Lass ihn los , er hat sich gegen dich (oder besser: dein Alter) entschieden. Gehe hoch erhobenen Kopfes durch die Welt (und vor allem vor seiner Nase). Du bist stark und kannst es allen zeigen! Viel Erfolg!

Antwort
von DJFlashD, 13

Mit seinen kumpels hat er sicher nicht über dich gelacht, vlt wollten die ihn nur auf andere gedanken bringen... Ich finde jedenfalls dass du ihn ansprechen solltest... Dann hast du wahrheit und entweder einen grund zu trauern oder einen grund zu feiern..

Stay positive! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community