Frage von RayDan, 80

Wie gehe ich am besten mit dem PC vor?

Hi, ich habe vor kurzem den alten PC meines Bruders geschenkt bekommen (da er sich einen neuen gekauft hat) ,welcher von Sony ist (Model PCG-71811M). Auf diesem befindet sich momentan Windows 10 aber er läuft viel zu langsam und mein Bruder meinte es wäre so seit er Windows 10 installiert hat. Ich würde den PC jetzt gerne neu bespielen, alle Daten runterwerfen und mit dem alten Betriebssystem wieder bespielen aber ich weiß weder was vor Windows 10 drauf war, noch weiß ich den Produkt-Key und mit z.B. Windows Product-Key Viewer hat es nicht geklappt und ich kenne mich in den Bereichen sehr schlecht aus und mich würde interessieren wie ich jetzt weiter vorgehen soll?

Antwort
von michaela1958, 47

Warum willst du denn wegen weniger Sekunden zurück in ein altes System

Schau unter C bei Windows nach , dort gibt es einen Ordner , der nennt sich Windows old , in dem wurde die Vorgängerversion automatisch abgelegt..es sei denn dein Bruder hat ihn gelöscht..

Antwort
von gonzo1233,

Hier würde ich das kostenfreie und hervorragend ausgestattete Mint Mate von https://www.linuxmint.com/download.php herunterladen auf DVD brennen und davon den Rechner booten, Mint Live ausprobieren und kostenfrei installieren. Mate ist für schwächere Rechner konzipiert. Bei der Installation kann neben dem Altsystem angegeben werden, so ist beides wahlweise beim Rechnerstart anwählbar. Linux weist für den Nutzer viele Vorteile auf.

Antwort
von ymicky, 48

Welche Daten hat der PC? (CPU usw )

Kommentar von RayDan ,

Windows 10 Home

System:

Prozessor: Intel(R) Pentium(R) CPU B940 @2.00GHz 2.00GHz

Installierter Arbeitspeicher: 4,00GB

Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem,x64-basierter Prozessor

Kommentar von ymicky ,

Dann enpfehle ich ein Linux basiertes System. Z.B. Ubuntu oder Mint :) 

Kommentar von michaela1958 ,

Das mit W 10 ganz normal ... schreib unten links bei suchen mal rein..msconfig, dann klickst du Systemkonfiguration und dann Dienste , dort nimmst du Häkchen raus bei allem was du für unnötig hältst .. lass dir von jemanden helfen der die dabei hilft.Mit einigen unnötigen Programmen läuft er dann minimal schneller. Alternativ, arbeitspeicher auf 8 erhöhen ,was aber " nur " beim hochfahren nützt. Sonst wird dein PC kaum mehr Rechner als 30% benötigen . Einfach lernen Geduld zu haben kann vieles leichter machen. Es hat Leute gegeben die haben wegen Ungeduld ihre Pc geschrottet oder Stunden mit neu Aufsetzten verbracht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community