Frage von Kimmy114, 88

Wie geh ich ihm auf der Klassenfahrt aus dem Weg?

Ich fahre in ein paar Wochen auf Klassenfahrt und da gibt es einen jungen (14) der mich (w14) wohl sehr gerne mag, was ich aber nicht cool finde, weil er für mich ein richtig guter Kumpel ist was ich ihm auch schon 100 mal gesagt habe, aber anscheinend juckt ihn das nicht oder er merkt einfach nicht das ich ihn nicht liebe. Jetzt hab ich Angst das er mir auf der Klassenfahrt näher kommen möchte..wie kann ich ihm aus dem Weg gehen ohne das ich ihn verletze?

Antwort
von AriZona04, 32

Welche Signale sendest Du aus? Flirtest Du vielleicht doch unbewusst? Es gibt Hartnäckige, die es einfach nicht checken wollen. Gib ihm auch noch zum 101. und 102. Mal zu verstehen, dass Du keine Beziehung willst, aber agiere sachlich und lach nicht dabei, sonst nimmt er Dich einfach nicht ernst!

Antwort
von wahlfach, 27

Meiner Meinung nach lernt man in dem Alter aus Erfahrung, das heißt wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich ihm, falls er mir zu nahe kommen würde, auf die Seite nehmen und ihm unter vier Augen sagen, dass es nicht mehr als Freundschaft ist. Und wenn er nicht aufhören würde würde ich es ihm noch Mals in der Öffentlichkeit vor den anderen sagen, falls er es wieder versucht. Dann wird er seine Lehre draus ziehen

Antwort
von Ninasofia, 15

Sei möglichst viel mit deinen Freundinnen unterwegs. Schau das du nicht alleine bist, denn wenn du in einer Gruppe bist wird er sich weniger trauen dich anzumachen.
Sag deinen Freunden bescheid das er auf dich steht, dann können sie auch darauf schauen...

Ich würde aber ihm ganz klar sagen was sache ist.

Viel Glück

Antwort
von Mountaindreamer, 2

Hallo! Ich finde, DU musst erst mal gar nichts machen; mit seinen Gefühlen muß in erster Linie er selber klar kommen Bleib ganz locker und entspannt dabei, dass er für Dich ein cooler Kumpel ist. Wenn er Grenzen überschreitet oder Dir zur sehr auf die Pelle rückt, darfst Du ruhig deutlicher bis eindeutig werden und ihm mit den passenden Worten die Grenzen aufzeigen . Wenn er merkt, dass Du außer Freundschaft grad nix für ihn im Angebot hast und das einfach nicht respektieren will, muss er halt aushalten, dass Du ihm das klar machst. Diese Klatsche hat er dann selbst zu verantworten- und auszuhalten. DU kannst diese Abfuhr ja etwas "nett gestalten", indem Du ihm sagst, dass es Dir leid tut, Du ihn verstehen kannst, dass er ein cooler Kumpel bleibt o.ä.. Da aber Menschen, die sich weigern, unsere Signale zu empfangen oder die unsere Gefühle so gar nicht respektieren wollen äußerst lästig werden können, dürfen wir es ihnen auch SO klar machen, DASS sie es verstehen.

Ganz wichtig: lass Dir davon nicht die ganze Fahrt verderben!

Liebe Grüße

Antwort
von FrageVonL, 7

Sage es ihm nochmal mal und füge hinzu dass du das nicht noch mal sagen willst um ihn nicht zu verletzen und wenn das nicht funktioniert geh doch zu einem seiner Freunde und sage ihm das er mal auf sein Freund einen wirken soll

Antwort
von topsecretx, 23

Sag ihm das einfach klipp und klar falls es so kommen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten